High School DxD: Deutsch Volume 16 Leben 3

From Baka-Tsuki
Jump to: navigation, search

Leben. 3 Lass uns das Sonnenlicht zusammen genießen[edit]

Teil 1[edit]

Durch die Schaffung einer speziellen Barriere im Gästezimmer tauschen wir uns im Geheimen aus.

Solange dieser magische Kreis in einem so großen Maßstab aktiviert wurde, befindet sich das Innere dieser Burg wie auch das Äußere in einer Vorkriegssituation. Mit anderen Worten: Es wäre nicht seltsam, wenn die Coup d`état Fraktion dieses Gästezimmer in jedem Moment angreifen würde.

„Nun, da die Regierungsfraktion, die sich mit der Carmilla-Fraktion zusammengetan hat, diese Burg angreifen wird, bin ich sicher, dass sie den größten Teil ihrer Macht für diesen Zweck konzentrieren werden. Aber wir müssen noch vorsichtig sein.“

Das ist was Sensei sagt.

Wie Sensei sagte, habe ich überhaupt nicht das Gefühl, dass Soldaten auf unsere Seite zusteuern.

Obwohl man schon das Geräusch von Explosionen und Schreien von außen hören kann. ......Das bedeutet, dass der Kampf bereits begonnen hat.

Sensei nimmt eine einzelne Karte heraus und verteilt sie auf dem Boden. Es ist eine handgeschriebene Karte.

„Es ist eine Karte, die ich im Verborgenen skizziert habe. Mal schauen. Es gibt ein riesiges, geräumiges Areal, das sich wirklich tief in der Burg befindet. Das Untergeschoss ist tief, aber es gibt vier Hauptgeschosse. Die Tepes-Fraktion führt ihr Hauptritual aus, das mit den Vampiren in der untersten Stockwerk zusammenhängt, was zufällig ein Ritualbereich ist—. Da dieser magiesche Kreis mit dieser Burg als Mittelpunkt aktiviert wurde, habe ich keinen Zweifel daran, dass sie das Ritual durchführen, um den Heiligen Gral im untersten Stockwerk dieser Burg zu extrahieren.“

„Und die Khaos-Brigade wird auch da unten sein, oder?“

Xenovia sagt das, und Sensei nickt zustimmend.

"Die Hochrangigen, die an dem Staatsstreich beteiligt waren, und ihre königlichen Wachen müssen jetzt da sein. Und der Ort, auf den wir uns zubewegen, wäre ebenfalls dort."

Kiba beginnt dann, Markierungen auf die Karte zu setzen.

„Ich habe während der letzten zwei Tage ein gutes Verständnis für den Arbeitsbereich, wo die Soldaten hier in dieser Burg arbeiten, bekommen. Ich denke, ich kann einen Weg vorbereiten, um in den Keller hinunter zu gehen, ohne so viele Soldaten zu treffen, nur für den Fall. Was ich mit "nur für den Fall" meine, ist, dass sich die Soldatenformationen hier verändert haben, da dies jetzt keine normale Situation ist.“

Oh, das ist der Grund, warum Kiba während unserer Zeit hier manchmal aus dem Gästezimmer verschwand, da er die Burg besichtigen ging. Da es Kiba ist, der eine göttliche Geschwindigkeit besitzt, wurde er von den Soldaten nicht erwischt.

„So oder so, die, denen wir begegnen würden, sind die starken Feinde, die im Keller sein werden, ob es uns gefällt oder nicht.“

Kiba lächelt furchtlos.

So wird es ausgehen. Da sie hier die wichtige Aufgabe erfüllen, den Heiligen Gral zu extrahieren, währen Marius und die anderen in seiner nähe, die eine wichtige Rollen haben, dabei......zusammen mit den Bösen Drachen. Es wird also viele starke Feinde auf dem Weg geben, den wir einschlagen. Nun, es scheint wie ein Kampf, dem sich die Gremory-Gruppe normalerweise stellen würde.

Ich seufze tief und kratze mir den Kopf.

„Wir selbst geraten oft in solche Situationen.“

Sensei legt seine Hand auf meinen Kopf.

„Nun, das ist der Grund, warum ihr alle ein so bemerkenswertes Wachstum durchgemacht habt und die Feuerkraft und die Kraft erreicht habt, Hindernisse zu überwinden, die für euer Wachstum geeignet sind.“

Sensei sagt dann, während wir uns alle anschauen.

„Unser Plan ist es, die Extraktion des Heiligen Grals zu verhindern. Ich könnte etwas grausames sagen, aber im schlimmsten Fall werden wir Marius auch noch gefangen nehmen, auch wenn es nach der Extraktion des Heiligen Grals ist. Die anderen Vampire neben Marius mit einem hohen Posten......versucht, sie so viel wie möglich am Leben zu lassen. —Es geht also darum, die Terroristen gnadenlos zu beseitigen. Ich werde es gestatten. Wenn man in eine gefährliche Situation gebracht wird, von einem Bösen Drachen angegriffen zu werden, dann ist auch die Flucht mit Valerie und dem Heiligen Gral eine Option. Zwingt euch selbst nicht dazu, ihn zu besiegen. Ich werde nicht so weit gehen, euch zu bitten, einen Bösen Drachen zu besiegen.“

Das ist einfach und leicht zu verstehen. Wenn also ein böser Drache erscheint......können wir weglaufen, wenn wir das Gefühl haben, dass es zu gefährlich ist.

Dass Crom Cruach jemand ist, den ich nicht um jeden Preis bekämpfen möchte. Sogar Ddraig hat mich vor ihm gewarnt.

„Ich werde Valerie zurückbringen.“

Gasper steht auf und sagt das gut gelaunt.

Das sieht jeder und legt ein gutes Lächeln auf.

[Natürlich]

Unsere Worte überlagern sich! So ist es!

Wir stehen gemeinsam auf und verlassen das Gästezimmer mit viel Enthusiasmus—.


Wir gehen die Treppe hinunter in Richtung Keller.

Dank Kiba, der eine Route für uns gemacht hat, mussten wir nicht so viele Angriffe einstecken. Wie wir vermuteten, haben sich die Orte, an denen die Soldaten normalerweise im Wartemodus wären, geändert. Obwohl wir nur zwei einfache Kämpfe hatten, bis wir hierher kamen.

Wir können die machtvollen Geräusche des Kampfes hören, der draußen stattfindet. Durch die Kämpfe draußen, wo ihre Angriffe sogar die Burg erreicht haben, kam es zu erheblichen Schäden an der Burg. Nun, ich bezweifle, dass ihre Angriffe bis hierher in den Keller eindringen werden, aber der erdbebenähnliche Schock, der durch den Kampf draußen verursacht wird, hallt auch hier nach.

Nachdem wir eine Weile die Treppe hinunter gegangen sind, gelangen wir ins erste Untergeschoss.

Ein offener Raum. Er ist groß genug, dass es kein problem darstellt, auch wenn wir hier ein bisschen durchdrehen. Dank der Beleuchtung an der Decke können wir bis zum äußersten Teil dieses Stockwerks sehen. Obwohl wir immer noch in dunklen Orten sehen können, weil wir Dämonen sind.

—Dann gibt es Schattenlinien, die einer Gruppe von Menschen gehören. Es gibt so viele Vampir-Soldaten, die in Rüstungen gekleidet sind, dass sie leicht die Hälfte dieses Stockwerks füllen können. Jeder von ihnen hat eine Waffe in der Hand und ihre roten Augen leuchten so intensiv, dass sie gefährlich aussehen.

Es gibt......mehr als hundert von ihnen. Es sind Vampire, die früher Menschen waren. Auch wenn ihre Eigenschaften als Vampire im Vergleich zu den reinblütern schwach sind, ist ihre körperliche Fähigkeit so außergewöhnlich, dass ein bloßer Mensch nicht gegen sie bestehen kann.

Sensei sagt, während er einen Lichtspeer in der Hand kreiert.

„Wer will sie nun übernehmen? Da es unter diesem Stockwerk stärkere Feinde geben wird, möchte ich hier keine unnötige Kraft verschwenden.“

„Da du eine Aufgabe zu tun hast, sobald wir den Heiligen Gral erreicht haben, wären wir beunruhigt, wenn wir dich hier deine Energie verschwenden lassen, Azazel.“

Akeno-san sagte das. Genau. Da Sensei jemand ist, der die Front verlassen hat, ist es vielleicht besser für ihn, während der Gruppenkämpfe hinter uns zu bleiben und uns stattdessen befehle zugeben.

Xenovia trägt Durandal auf ihrer Schulter.

„Ich möchte Durandals Aura hier als Signal für den Beginn unseres Kampfes freigeben, aber es wäre besser, dass ich es nicht tue, oder?“

Rias nickt.

„Ja, das ist etwas, was man nicht hintereinander benutzen kann, oder? Wenn das der Fall ist, wäre es besser, es gegen die bösen Drachen einzusetzen.“

Verstanden? So ist es. Xenovia denkt so sicher die ganze Zeit über! Als ich dachte, dass sie in letzter Zeit geschickt mit Ex-Durandal wurde, beginnt sie sich so zu verhalten!

Irina warnt dann Xenovia.

„Xenovia, benutz ein wenig deinen Kopf. Ich dachte, du wärst in der Lage, Techniken anzuwenden, aber du hast wieder nur mit Kraft gekämpft!“

Xenovia neigt ihren Kopf.

„Ich kann mir nicht anders helfen, da Kiba bei uns ist, kann ich nicht anders, als zu denken, dass ich keine komplizierten Dinge machen muss.“

Kiba seufzt tief durch, als er das hört.

„......Nein, ich werde mich noch einmal wiederholen, aber diese Logik von dir ist falsch, Xenovia... Lass uns eine Unterhaltung führen, wenn wir wieder nach Hause gehen......seufzt.“

......Ich kann nur mit Kiba sympathisieren, der genauso wie sie ein [Ritter] der Gremory ist......

Irina entschuldigt sich bei Kiba im Namen Xenovias.

„Es tut mir leid, Kiba-kun. So ist Xenovia schon lange. Wenn es uns an Leuten fehlt, wird sie nach vorne kommen, um das Loch zu füllen, aber sie wird plötzlich den Platz verlassen, wenn sie weiß, dass wir genug Leute haben.“

Kiba nickt, als ob er jetzt versteht.

„Ja, ich dachte anfangs, sie sei eine ruhige Person, aber als die Tage vergingen habe ich angefangen, zu denken, dass sie nicht so eine Person ist......“

Xenovia macht ein unangenehmes Gesicht, während sich auf ihrer Stirn Zeichen der Wut auftürmen.

„Ihr seid so unhöflich! Trotz meiner Aktionen benutze ich jeden Tag meinen Kopf!“

Das ist sicher nicht überzeugend! Es hätte funktionieren können, wenn sie es gesagt hätte, als wir sie zum ersten Mal trafen, aber im Moment klingt es nicht einmal plausibel!

Rias sagt dann, während sie ihre Hand auf ihre Stirn legt.

„......Was sollten wir also wegen dieser Situation tun, in der wir uns befinden? Vielleicht ist es klug, wenn alle hier was, gegen sie unternehmen.“

—Dann machen zwei Personen einen Schritt nach vorne.

„............Das wird kein Problem sein.“

《Nun, das bedeutet, dass wir sie dann übernehmen müssen. 》

Es ist Rugal-san und Bennia.

„Bennia! Rugal-san! Wird das nicht ein bisschen schwierig sein, wenn nur ihr beide es seid?“

Ich habe solche Sorgen—aber Bennia materialisiert eine Sense, die größer ist als sie selbst, in ihrer Hand aus einer anderen Dimension.

《Es würde keinen Sinn machen, wenn man uns hierher bringen würde und wir unsere Arbeit nicht machen würden~》

Sie sagt es,aber ihr Ton klingt dabei nicht als zu ernst—und das kleine Sensenmann Mädchen springt nach vorne! Anstatt auf sie zuzulaufen, rutscht sie in Richtung der Vampir-Gruppe! Das ist ein besonderes Merkmal eines Sensenmannes, bei dem sie kämpft, während sie ihren Schatten aufgrund der unglaublichen Geschwindigkeit hinter sich lässt.

《Hier kommt das Sensenmann Mädchen durch.》

Während sie leicht daherredet, kreiert sie viele Duplikate von sich selbst und beginnt, mit den Soldaten zu spielen! Selbst sie können ihre Schwerter nicht auf den Gegner richten, dem sie gegenüberstehen! Selbst wenn sie ihre Schwerter schwingen, schneiden sie ihr einfach einen Doppelgänger. Deshalb können sie ihr gar nicht schaden.

Kiba seufzt als er Bennias großartige Bewegungen zu sehen bekommt.

„......Man kann ihren Schatten mit den Augen erfassen, aber es ist etwas, das durch ihre unglaubliche Geschwindigkeit entstanden ist. Es ist eine Bewegung, bei der man sie nicht so leicht fangen kann, selbst wenn man es versuchen sollte.“

Es bedeutet also, dass sie das gleiche Merkmal wie Kiba hat, wenn er durch seine unglaubliche Geschwindigkeit seinen Schatten hinter sich lässt.

Man kann ihr mit den Augen folgen. —Aber es ist etwas, wo man sie nicht direkt treffen kann, da sie einen toten Winkel erschaffen kann, selbst wenn man es versucht.

Mit anderen Worten: Sie kann den gleichen Trick wie Kiba machen. ......Ist Kiba erstaunlich, wenn Kiba in der Lage ist, eine Bewegung ähnlich einem Sensenmann zu durchführen, oder ist Bennia erstaunlich, weil sie eine ähnliche Geschwindigkeit hat wie Kiba, der ein starker Kämpfer ist? Obwohl ich auch zu dem Schluss kommen kann, dass sie beide erstaunlich sind......

《Du wirst sterben......jeder, der meine Sense sieht, wird sterben.》

Bennia trifft die Soldaten mit ihrer Sense. Es gibt jedoch keine Anzeichen dafür, dass den Soldaten Wunden zugefügt werden. Aber die, die durch Bennias Sense getroffen werden, fallen alle ohne Ausnahme um.

Die Soldaten hören auf, sich zu bewegen, als ob ihnen ihre Seelen weggenommen würden.

Sensei sagt.

„Es ist die Todessense. Diejenigen, die von dieser Sense getroffen werden, nehmen keine äußeren Schaden, aber ihre Seelen werden getroffen. Die Höhe des Schadens, der deiner Seele zugefügt wird, wird durch die Kraft der Person bestimmt... Die Möglichkeit, die Vampir-Soldaten, die durch den Heiligen Gral aufgewertet wurden mit einen einzigen Treffer zu besiegen, zeigt, dass Bennias Potenzial etwas ist, mit dem man rechnen muss.“

Wir wurden auch selbst schon von einer Sense angegriffen. Ja, es war in der Zeit, in der wir von der Helden-Fraktion in der Unterwelt angegriffen wurden. Wir kämpften gegen eine Gruppe von Sensenmännern, die von Hades entsandt wurden.

„Sie hat zumindest eine Stärke, die jenseits eines Mittelklasse Dämon liegt. Sie hat bessere Bewegungen als die Sensenmänner, gegen die wir nach dem Test gekämpft haben.“

Das ist meine ehrliche Meinung. Ihre Bewegungen sind deutlich schneller als die der Mittelklasse Sensenmänner, die wir damals bekämpft haben, und ihre Treffer sind ebenfalls scharf.

Von der Tochter eines berühmten Sensenmannes im Totenreich ist nichts anderes zu erwarten. Kiba ist tief bewegt.

„Ihre Geschwindigkeit wird sich auch noch weiter erhöhen, weil sie ein [Ritter] ist. Es ist eine gute Kompatibilität mit ihrer Natur. Xenovia, vergewisser dich, dass du einen guten Blick auf sie hast, okay?“

„......Ist das Sarkasmus?“

Xenovia hat ihre Augen halb geschlossen. Nein, auch Xenovias Bewegungen sind schnell. Doch was die Geschwindigkeit angeht, liegt Bennia über ihr. Obwohl es ein kompletter Sieg für Xenovia in Sachen Kraft ist.

Während das Sensenmann Mädchen ihre Gegner niederstreckt, zieht Rugal-san seinen Mantel aus und lässt ihn auf den Boden fallen. Man sieht seinen gut trainierten Körper oberhalb von seinen Hemd.

„.......Hier komme ich.“

Nachdem er das ausgesprochen hat, beginnen verschiedene Teile seines Körpers zu zucken und größer zu werden!

Sein Hemd kann der Veränderung seines Körpers, nicht standhalten, da er muskulöser wird, so dass es anfängt, zu zerreißen, während er Geräusche macht.

Aus Rugal-sans Mund wachsen scharfe Zähne und ein tierähnliches Maul sticht heraus! Seine Nägel wachsen scharf und aschgraues Fell wuchs aus seinem ganzen Körper!

Oooooooooooooooooooooooo......!

Das Heulen eines Tieres, das im Keller hallt—.

Es ist ein Heulen, das wie bei einem Wolf klingt! Sogar seine Form hat die Form eines humanoiden Wolfes!

Ja, was vor unseren Augen erscheint, ist—ein Aschgrauer Tiermensch, der sich aus Menschen verwandelt hat! Also Rugal-san ist ein Werwolf!?

Rugal-san, der sich gerade verwandelt hat, beginnt, seinen Hals zu beugen.

[Ich werde als jemand von den Sitri ebenfalls kämpfen.]

Es herrscht Panik innerhalb der Vampir-Soldaten, nachdem sie Rugal-san gesehen haben, der gegen sie Stellung bezieht!

„Ein Werwolf?“

„Ku! Es gab sogar einen Werwolf, der zu einen Dämon wiedergeboren wurde!“

Ich kann nicht anders, als Zeuge ihres Blicks zu sein, der ihren Schock und ihren Hass trägt.

Rias erklärt es mir dann, weil ich verwirrt bin.

„Da Vampire und Werwölfe seit der Antike im Krieg sind, betrachten sie sich beide als ihre größten Feinde.“

Ich verstehe. Der Grund, warum die Vampire aus der Carmilla-Fraktion mit Rugal-san auf dem Territorium der Carmilla nicht glücklich waren, liegt daher darin, dass sie wussten, dass er ein Werwolf war.

[Ich bin es gewohnt, gegen Vampire zu kämpfen. Also werde ich mich nicht zurückhalten.]

Rugal-san eilt vor und beginnt, die Soldaten zu zerreißen, als wären sie einfach aus Papier! Das habe ich schon einmal gehört, aber Werwölfe reihen sich in die Top-Klasse ein unter den Tiermenschen.

„Verdammt du.“

Auch wenn die Soldaten ihn mit Schwertern und Speeren angreifen—vielleicht liegt es daran, dass er von Anfang an hart ist, oder vielleicht liegt es an dem Merkmal als [Turm], das seine Widerstandskraft erhöht hat, aber sie können nicht einmal einen einzigen Kratzer auf ihn machen. Stattdessen zersplittern ihre Klingen.

《Bruder Rugal ist kein gewöhnlicher Werwolf.》

Bennia sagt das, während sie angreifft.

Dann erscheinen Markierungen auf den beiden Armen von Rugal-san! Es ist ein Zeichen, das identisch ist mit diesen magischen Gleichungen. Sobald sich in Rugal-sans Hand, Feuer gebildet hat,schlägt er einfach seine Faust in sie!

Ein Feuerschlag! Der ganze Körper von den Vampir-Soldaten wird verbrannt. Es ist so heiß, dass es sogar die Rüstung, die sie tragen, schmilzt! Ich kann sagen, das ist ein ziemlich mächtiges magisches Feuer!

„Also kann er auch Magie einsetzen!“

Bennia sagt dann zu mir, da ich schockiert bin.

《Er ist im Grunde ein Hybrid-Wolfsmensch, der zwischen einer berühmten Hexe und einem Werwolf geboren wurde, der für sein aschgraues Fell berühmt ist.》

Was zum Teufel ist das!? Er ist also ein Werwolf, der sowohl gut im Angriff als auch im Verteidigen ist, obendrein ist er auch gut in Magie!?

„......Sona hat sich eine unglaubliche Person zu ihren[Turm] gemacht.“

Es scheint auch, als ob Rias über Rugal-sans Eigenschaft schockiert ist! Auch wenn er seinen Angriff nach Bennia begann, die vor ihm anzugreifen begann, hat er schon mehr Soldaten besiegt als sie!

Er verstärkt seinen Angriff und seine Verteidigung mit seiner Magie, auch wenn sie bereits durch seine Eigenschaft, als [Turm], erhöht wurde! Er weicht nicht einmal gegen die feindlichen Angriff zurück, aber er ist immer noch unbeschadet!

Auch seine Bewegungen sind wolfsähnlich, schnell und zügig. Selbst die Gegner, die er nicht angegriffen hat,— sie werden niedergeschlagen, von Bennia die ihn unterstützt!

Die beiden neuen Gesichter der Sitri-Gruppe zeigen bereits ihre verlässlichen Kampfkünste! Kein Wunder, dass Sona-kaichou gesagt hat, dass sie im Land der Vampire sehr praktisch sind!

—Dann hören wir von hinten Fußstapfen von der Treppe, die zurück zur Oberfläche führt. Das merken auch die anderen. Eine ominöse Aura. Es ist wahrscheinlich feindliche Verstärkung!

[Weiter, Gremory-gruppe. Bennia und ich kümmern uns darum.]

Rugal-san sagt, dass, während er die Feinde zerreißt.

„Wir können euch diesen Ort dann anvertrauen?“

Bennia reagiert auf Rias Wort, als sie ihre Sense schwingt.

《Das ist auch der Grund, warum wir hierher geschickt wurden. Die Stärke von uns, den beiden Neuzugängen zu zeigen, sowie Zeit für die Haupttruppe zu kaufen, die aus euch allen besteht, das ist unsere Pflicht.》

[Sie will wahrscheinlich, dass wir uns sofort daran gewöhnen, als Dämon zu kämpfen. Unser Meister ist ziemlich streng.]

Trotzdem zeigen Sie uns zuverlässige Attacken! Wenn das so ist, dann können wir ihnen auch die gegnerische Verstärkung überlassen.

Wir nicken einander zu und gehen über das Schlachtfeld, indem wir durch ihre Kämpfe laufen!

Dann erreichen wir die Treppe zum Keller! Rias sagt, während sie sich umdreht.

„Wir überlassen diesen Ort euch beiden, Bennia, Rugal!“

Bennia und Rugal-san geben uns einen Daumen hoch.

Wir werden euch diesen Ort anvertrauen, Sitris neue Gesichter!

Dann steigen wir in einem eiligen Tempo—die Treppe hinunter.


Als wir die Treppe hinuntergehen, murmelt Xenovia.

„......Die Zunahme der Kampftruppe der Sitri-Gruppe ist überwältigend. Haben wir nicht noch mehr Schwierigkeiten, wenn wir ein anderes Spiel mit ihnen haben werden?“

Sensei sagt dann.

„In Bezug auf die Gesamtbilanz im Spiel ist Sonas Seite bereits über dieser Gruppe. Wenn du dich einfach nur auf Feuerkraft konzentrierst, dann wirst du es schwer haben, in deinen zukünftigen Spielen, Rias.“

Rias atmet aus.

„Das weiß ich. Ich habe noch nie auf Sona herabgeschaut.“

Sie hat recht. Wir können nie auf Sona-kaichou herabschauen. Sie hat uns sogar gezeigt, dass sie neulich sowohl die Sitri-Gruppe als auch die Gremory-Gruppe im Kampf gegen die Gruppe der Magier kontrollieren kann.

Als wir die Treppe hinuntergehen, kommen wir wieder in einen offenen Raum.

Es gibt vier weitläufige Stockwerke, darunter die tiefste Etage im Untergeschoss der Burg. Das ist das zweite.

Die, die vor uns stehen, sind—.

„Sie sind hier. So wie der König sagte.“

„Ja, die berühmte Gremory Gruppe.“

„Sie wären gute Gegner für uns, da wir verstärkt wurden.“

Die Vampire zeigen eindeutig eine Atmosphäre, in der sie über dem Rang der Soldaten liegen, denen wir im vorigen Stockwerk begegneten. Statt der Rüstung der Soldaten tragen sie normale Kleidung, aber der Druck, der aus ihrem Körper kommt, ist mit den anderen Soldaten überhaupt nicht vergleichbar.

„Sie müssen die direkten Untergebenen der Parteien der Coup d`état Fraktion sein. Sie sind nicht reinblütig , sondern Krieger die die Züge der Vampire stark ausgeprägt haben.“

Murmelt Sensei.

Also haben sie die Krieger als nächstes verbessert. Nun denn, wer kümmert sich um die?

„So oder so, Balance Break.“

Ich trage meine Rüstung sofort. Es ist wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt, diese zu tragen. Die Gefahr steigt, wenn wir noch weiter die Treppe hinunter steigen.

„Was sollen wir nun tun? Ach ja, Kiba.“

Ich sage Kiba meinen Vorschlag.

„Wie wäre es, sie gemeinsam anzugreifen?“

Kiba macht ein furchtloses Lächeln.

„Es gibt keine Möglichkeit, das ich ablehnen kann, nachdem ich eine Einladung von dir erhalten habe. Okay, tanzen wir zusammen mit dem Sekiryuutei und dem heiligen-dämonischen Schwert.“

Okay, machen wir das zusammen als Männerduo.

—Es passierte, als wir einen Schritt nach vorne machten.

„Wir übernehmen den—“

„—ersten Zug!“

Diejenigen, die an uns vorbeilaufen, sind —das Duo bestehend aus Xenovia und Irina! Die ersten die angreifen sind das Krieger-Duo von der kirchlichen Seite!

Nachdem sie die Distanz zu den Feinden geschlossen haben, beginnen sie, sich den Feinden zuzuwenden, indem sie einen gemischten Angriff machen, indem sie ihr heiliges Schwert und das massenhaft produzierte heilige-dämonische Schwert benutzen!

„Ku! Ein Heiliges Schwert!“

Der Vampir, der gerade gejagt wird, verwandelt seinen Körper in Nebel und vermeidet den ersten Schlag. —Aber der Schlag von Xenovia und Irina endet nicht damit, da eine heilige Aura von ihren Klingen ausgeht!

Der männliche Vampir, der sich hinter ihm befindet, verwandelt seinen Körper in eine Fledermaus und vermeidet die Aura nicht ganz.

„Ausdehnen!“

Xenovia macht einen zweiten Schlag, indem sie die Klinge von Durandal in eine Peitsche verwandelt, um den Vampir neben ihr zu schlagen.

„Nuwah!“

Dass der Vampir nicht ausweichen konnte und von ihr getroffen wird......aber er erhält nicht so viel Schaden vom Heiligenschwert.

Normalerweise sind Vampire schwach gegen heilige Angriffe, ähnlich wie Dämonen. Da er nicht so viel kritischen Schaden dadurch erhalten hat, bedeutet dies, dass sie ihre Schwäche durch den Heiligen Gral überwunden haben.

Xenovia und Irina seufzen.

„Hmm, auch wenn wir unsere Schwerter sanft geschwenkt haben, fühle ich mich nicht gut, wenn Durandal nicht richtig wirkt an den Vampiren.“

„Aber sie sind keine Gegner, die wir nicht besiegen können. Wir können auf jeden Fall gewinnen, wenn wir sie immer wieder angreifen. ......Das Problem ist, dass wir nicht so viel Zeit verschwenden können.“

Ja, was wir gerade herausgefunden haben ist, dass sie obwohl sie verstärkte Vampire sind, keine Bedrohung für uns darstellen. Außer, weil sie durch den Heiligen Gral verstärkt werden, gibt es keinen Zweifel daran, dass sie Gegner sind, die lästig sind wenn wir sie weiterhin übernehmen. Indem wir die Faktoren einbeziehen, dass wir im Keller auf den Raum beschränkt sind und dass wir uns in einer Situation befinden, in der wir unsere Energie nicht verschwenden können, müssen wir es vermeiden, blinde Angriffe zu verüben und sie stattdessen mit einfachen Angriffen angreifen.

„Es gibt eine Möglichkeit für mich, mich zurückzuhalten und zu kämpfen....aber der eine im Untergeschoss ist höchstwahrscheinlich—“

Kiba schaut zum Boden hinunter—und es scheint, als ob er versucht, weit unter den Boden zu schauen.

Ja, der, der auf uns unten wartet, ist höchstwahrscheinlich der böse Drache. Es besteht die Chance, dass es Crom Cruach oder Lilith ist, die die andere Hälfte von Ophis ist, die immer bei Rizevim ist.

Wenn wir gegen diese beiden kämpfen müssen, dann werden wir in Schwierigkeiten geraten, wenn Kiba nicht bei uns ist. ......Wir wissen nicht einmal, ob wir Crom Cruach schlagen können, oder ob Ophis andere Hälfte ebenfalls unten ist......

Wir wollen hier keine unnötige Kraft verschwenden. —Aber es stehen mehrere ärgerliche Gegner direkt vor uns.

Welche Option haben wir nun? Während wir uns die beste Option überlegen, macht Koneko-chan einen Schritt nach vorne.

„Bitte überlasst das mir.“

Während sie das sagt, schließt sie die Augen und atmet tief durch.

„......Es scheint, als ob das, was Nee-sama mir gelehrt hat, hier nützlich sein wird.“

Dann beginnt ein flaches weißes Licht um Koneko-chans Körper herum zu erscheinen.

Es fängt an, den kleinen Körper von Koneko-Chan zu umhüllen, und sie gibt auch ihr Touki frei, als würde sie darauf reagieren.

Koneko-chan hat Touki um ihren Körper und strahlt Licht aus ihrem Körper aus. Das Licht wird schließlich massiv und größer. Das Licht beginnt sich zu einer Form zu formen.

......Die, die erscheint, sobald sich das Licht beruhigt hat, ist......eine Onee-san, die aussieht wie Kuroka!

Sie trägt einen weißen Kimono, während sie Katzenohren und zwei Katzenschwänze hat, die herauswachsen!

Die Onee-san spricht.

[Durch das Sammeln des natürlichen Ki in der Nähe, ließ ich mich mit Gewalt wachsen, indem ich es mit meinem Touki synchronisiert habe.]

Ernsthaft!? D-Das ist Koneko-chans stimmeeee!

Rias sagt zu mir, da ich überrascht und sprachlos bin.

„Das ist eine Senjutsu-Technik, die es Koneko erlaubt, vorübergehend zu wachsen, so dass sie die Macht der nekomatas mit ihrem freien Willen nutzen kann, und es wird getan, indem man das Ki von außerhalb in ihren Körper aufnimmt. —Koneko nennt es Shirone-Modus.“

Also zwang sie sich, durch den Einsatz von Senjutsu eine ältere Frau zu werden! Und es heißt Shirone-Modus!

Wich-wichtiger! Sie sind riesig! Ihre Oppai sind riesig!

Ihre Brüste sind so sehr gewachsen, dass man sie oben in ihren Kimono sehen kann! Es ist ungefähr die gleiche Größe wie bei Kuroka! Ah, wenn Koneko-chan reift, wird sie sich in eine wunderbare Schönheit wie diese verwandeln!

Shirone-Modus Koneko-chan geht voran, sie macht einen Geräusch, der wie ein Geist klingt.

Als sie ihre rechte Hand zur Seite schwingt, ist das, was dort erscheint,— ein großes Rad.

Das Rad ist mit weißen Flammen bedeckt.

[—Kasha. Es ist eine der Fähigkeiten der nekomata.]

Kasha! Ich kenne zumindest den Namen! Sensei sagt dann.

„Kasha ist ein Youkai, der die Toten in die andere Welt lockt und ist eine andere Form von einer nekomata. Für diejenigen, die von den Toten auferstanden sind und sich in Vampire verwandelten, würde diese Flamme aufgrund der Eigenschaft von der Technik zum kritischen Schlag werden. Das Problem ist, wenn es bei denen wirken soll, die ihre Schwächen verloren haben......“

Koneko-chan lässt viele Kasha in der Luft erscheinen, und sie lässt sie in Richtung der Vampir-Krieger fliegen, die vor ihr stehen!

High school DxD v16 155.jpg

Die Kasha drehen sich sehr schnell in der Luft und fliegen sehr schnell auf sie zu!

„So einen Angriff habe ich noch nie gesehen, aber so einen ähnlichen—“

Er blickt furchtlos auf ihre Attacke herab—. Selbst wenn er dem Kasha ausweichen sollte, ändert sie ihren Kurs in der Luft, wo sie auf den Vampir weiter zuhält!

„U-Uwaaaaaaaaaah!”

Der Vampir verwandelt sich in Asche, während er Qualvoll aufschreit! Oh, ein one hit kill!

Ihre Gegner sind geschockt, nachdem sie das gesehen haben.

„W-Warum!? Warum ist er verbrannt!? Wir hätten einen Körper bekommen sollen,bei dem das Feuer nicht wirkt!“

Wenn sie sich plötzlich in Asche verwandeln, nachdem sie gedacht hatten, ihre Schwäche zu überwinden, dann ist es für sie natürlich, schockiert zu sein.

Koneko-chan sagt es gnadenlos.

[Es ist nutzlos. Dieses Feuer wird nicht verschwinden, bis es euch zu Tode verbrennt. Ich änderte die natürliche Ki, von innen heraus, so das es zu einer Macht der Reinigung wird, indem ich mein Senjutsu benutzte. Es geht nicht um Schwächen. Solange ihr den Grund und das Prinzip eurer Existenz nicht ändert, wird das Feuer euch alle verbrennen.]

— Macht der Reinigung.

Also hat Koneko-chan mit dem Training, das sie mit Kuroka hatte, solch eine Fähigkeit bekommen!

Sensei nickt.

„......Es ist im Grunde das Gegenteil von Sajis verfluchten Flamme. Seine Flammen verfluchen dich für die Ewigkeit mit der negativen Energie, während ihre dich reinigen und mit der positiven Energie verschwinden lassen.“

Die Kraft zu reinigen! Hmm, eine Fähigkeit, die zu Koneko-chan passt, die streng bei lüsternen Dingen ist!

„Dann müssen wir einfach angreifen!“

Einer der Vampire, der sich auf das Ausweichen konzentriert hat, versucht Koneko-chan direkt anzugreifen!

—Aber in dem Moment, in dem seine Faust Koneko-chan berührt, wird der Vampire sofort in Asche verwandelt!

[......Im Moment bin ich die Kraft der Reinigung selbst. Weißt du, dass du einfach verschwinden wirst, indem du mich berührst?]

Einfach verschwinden, indem man sie berührt! Es ist erstaunlich, die Kraft der Reinigung!

„W-Wow.....“

Ich schluckte meinen Speichel und Sensei sagt zu mir.

„Sogar das Böse sollten sie nicht berühren, weißt du? Sie werden gereinigt. Das funktioniert effektiv auf diejenigen, die böse Absichten haben. Es wird wahrscheinlich auch bei den Bösen Drachen funktionieren. Offensichtlich wird die Effektivität darüber reflektiert, wie gut Koneko es verwenden kann... Aber es scheint, als ob sie gegen diese erweiterten Vampire keine Probleme hat.“

Ja, wie Sensei sagte, beginnen die vielen von Koneko-chan kontrollierten Kasha jeden der Feinde zu töten.

„Verdammmmt!“

Der letzte der noch Steht verwandelt sich in Asche und verschwindet, während er aufschreit.

Koneko-chan hat im Alleingang sich um alle gekümmert Vampir-Krieger!

Nachdem sie bestätigt hatte, dass sie sich um sie alle gekümmert habe, atmet Koneko-chan aus. Ich kann sagen, dass sie erschöpft ist.

„Das war schon erstaunlich, Koneko-chan! Oh, aber ich kann dich nicht einfach anfassen......“

Auch wenn ich mich zu ihrer Seite beeile, kann ich Koneko-chan nicht berühren, da sie weißes Licht aussendet.

Koneko-chan sagt es dann mit einem roten Gesicht, während ihr Körper erzittert.

[......Ise-senpai. ......Ich bin jetzt größer geworden.]

„D-Du bist sicher gewiss größer geworden.“

Natürlich ist ihre Körpergröße größer geworden, aber besonders ihre Brüste wuchsen am meisten! Uoo, es wird sich herausstellen das Koneko-chan, ein wunderschönes Mädchen wird, mit so einem erstaunlichen Körper in der Zukunft! Nun, das ist etwas, worauf ich mich nur freuen kann!

[......Ich kann diese Form nicht lange aufrechterhalten, aber eines Tages werde ich auf jeden Fall genau so werden und deine Braut werden—]

Das Licht um sie herum verschwindet, nachdem sie es gesagt hat, also kehrt sie zu ihrer üblichen Loli-Form zurück. Sie bricht plötzlich auf dem Boden zusammen, als hätte sie ihre ganze Energie verloren.

„......Fue.“

Rias umarmt Koneko-chan, bevor sie zusammenbricht.

„Gute Arbeit Koneko.“

Rias tätschelt ihren Kopf.

Wie dem auch sei, das war ein erstaunliches Wachstum, Koneko-chan. Und die Kraft der Reinigung huh. Wenn sie härter trainiert, scheint es, als könne sie auch die Bösen Drachen schaden zufügen.

„Es ist ihr erster Kampf, in dieser Form. Sie muss also ihre ganze Ausdauer aufgebraucht haben.“

Sensei gibt seine Analyse.

Aber dank dessen scheint es, als könnten wir diesen Bereich leicht hinter uns lassen.

Wir gehen dann die Treppe hinunter, während wir Koneko-chan halten.

Teil 2[edit]

„—!”

Kurz bevor wir unten den Flur erreichen, kann ich die Anwesenheit von ihm spüren.

......Es gibt eine vertraute Aura, die von unten kommt.

Diese Welle der bösen Aura. Sie ist so drückend und es fühlt sich an, als würde sie auf meiner Haut kleben.

Als wir die Tür zum dritten Stock des Untergeschosses öffnen, hallt ein sehr lautes Lachen durch den ganzen Raum.

[Guhahahahahahaha! Es ist noch nicht so lange her, Ddraig-chaaaaaan!]

Schwarze Schuppen und silberne Augen. Es ist ein riesiger Drache!

„Grendel!“

Ja, derjenige, der auf diesem Flur ist, ist der böse Drache, den wir während des Angriffs der Magier bekämpft haben!

[Das ist richtig, es ist Grendel-sama, der nicht anders kann, als euch alle abzuschlachten!]

Er sendet seine Welle der bösen Aura aus, die sich seid damals nicht verändert hat.

[Da sie sagten, ich kann ein wenig herumlaufen, da kam ich hierher, um das fortzuführen, wo wir das letzte Mal aufgehört haben! Guhahahahaha!]

......Wir begegneten jemandem, den ich nie wieder sehen wollte!

Solange dieser Kerl mein Gegner ist, hat es keinen Sinn, in dieser Rüstung zu bleiben. Ich habe keine andere Wahl, als Beförderung zu verwenden!

„Ise, du kannst noch nicht zur True [Königin] befördern.“

Rias stoppt mich, bevor ich den Gesang singen wollte.

„Aber, Rias! Ich weiß sehr genau, wie stark er ist! Es gibt keine Möglichkeit, gegen ihn vorzugehen, ohne diese Form zu benutzen!“

„Du solltest deine Macht gegen Crom Cruach oder Rizevim Livan Lucifer einsetzen, die danach auf uns warten. ......Uns bleibt nichts anderes übrig, als ihn als Gruppe zu bekämpfen.“

......Das dieser Kerl hier erscheint, war außerhalb meiner Prognose. Nun, die Vampire der Marius-Fraktion mögen mit der Khaos-Brigade verbündet sein, aber ich habe nie vorhergesagt, dass dieser Kerl hierher kommen würde, da die Auswirkungen, die Crom Cruach und Lilith auf mich hatten, zu stark waren!

Nein, vielleicht hätte ich es voraussagen sollen. Dieser Kerl ist ein verrückter Drache, dessen einziger Zweck ist für seine Existenz zu kämpfen. Es ist also nicht seltsam für ihn, an Orten zu sein, die zu einem Schlachtfeld werden könnten.

Rias gibt das Signal mit ihren Augen.

......Sie muss sagen, wir müssen ihn als Gruppe bekämpfen. Ja, wir sollten ihn als einen solchen führen. Oder wir können wahrscheinlich nicht gewinnen!

[JET!]

Der Erste der geht bin ich. Ich steuere mit hoher Geschwindigkeit auf ihn zu, indem ich meine Drachenflügel ausbreitete.

[Oh, oh, oh! Ja, das ist es! Ich kann nicht anders, als glücklich zu sein, da du einfach direkt auf mich zukommst!]

Grendel lacht fröhlich.

Es gibt jemanden, der bis zu meiner Geschwindigkeit aufholt und neben mir ist. —Es ist Kiba. In seiner Nähe tauchen mehrere Drachenritter auf. Die Dinge, die die Ritter tragen, sind die Dämonischen-Schwerter, die Kiba von Siegfried bekommen hat!

Kiba legt seine rechte Hand in eine andere Dimension und nimmt ein einzelnes Schwert heraus, ein Drachentöter Schwert.

—Das Dämonenkaiserschwert Gram!

Ein Schwert, das als mächtigster Drachentöter bezeichnet wird! Mein Ascalon hat diesem Kerl nicht viel Schaden zugefügt, aber was passiert, wenn es Gram ist?

Xenovia und Irina kommen nach uns, sie folgen uns.

Eine Attacke von uns vier, wird gleichzeitig ausgeführt!

„Haaaaaa!”

„Toryaaaaaa!”

Xenovia und Irina machen mit ihrem Durandal und dem massenhaft produzierten heiligendämonischen Schwert einen kraftvollen Schwung, aber—.

[Zu schwach!]

Sie können nur einen bloßen Kratzer auf Grendels Körper hinterlassen!

„......Es reicht also nicht, es sei denn, ich benutze die riesige Aura von Durandal, um ihm schaden zuzufügen...!“

Xenovia beißt sich ihre Zähne hart zusammen, weil ihr Angriff auf ihn nicht funktionierte.

Nein, es ist nichts falsch an Xenovias Angriff! Dieser Kerl, Grendels Verteidigung ist wahnsinnig hoch! Selbst jetzt—

„Oryah!”

[BoostBoostBoostBoostBoostBoostBoostBoostBoostBoostBoostBoostBoostBoost!!]

Ich habe ihn ins Gesicht getroffen, aber er rührt sich nicht einmal. Es wird nicht funktionieren, wenn es der normale Balance Breaker ist!

„Haaaa!”

Irina breitet ihre weißen Flügel in der Luft aus und schafft ein riesiges Licht in ihrer Hand. Sie schießt es dann so. Der reißende Storm aus Licht trifft Grendel—.

[Guhahahahahahaha! Es hat mich nur verbrannt!]

Er erhielt nur kleinen Schaden, es wurde nur bisschen von seiner Haut verbrannt.

Es hatte eine ziemliche Leistung, aber es hatte nur so viel Wirkung, da dieser Kerl unser Gegner ist!

Kiba, der seinen toten Winkel gefunden hat, entfesselt Gram!

„Nimm das!“

Sein Schwert, das von der bösen Aura verschlungen ist, schleudert eine Welle gegen Grendel! Die Drachenritter, die Kibas Kommando folgen, haben auch ihre dämonischen Schwerter in ihren Händen, mit denen sie gleichzeitig auf ihn schlagen!

Die dämonischen Schwerter der Drachenritter zerschneiden den Körper des Bösen Drachen und Kiba schneidet von Grendels Kopf aus, seine Schulter und bis zu seiner Flanke hinunter—.

Aber es gibt keine Wunde, die man kritisch nennen kann. Blaues Blut spritzt aus seinem Körper ebenso wie Rauch, aber Grendel lacht einfach furchtlos.

„—! Du sagst, dass er auch bei Gram nur Schaden dieses Grades bekommt!?“

Der, der hier am meisten schockiert ist, ist Kiba.

Grendel macht ein widerliches Lachen, als er das sieht.

[Guhahahahahahahahahahahaha! Das tut weh! Du bist ziemlich gut, Schwert-Kind!]

„......Das ist schlimm, auch wenn ich es nicht in vollem Umfang nutzen kann. Obwohl Gram ein Drachentöter ist, kann er ihn nur so viel schaden zufügen.“

Auch Kiba setzt auf ein bitteres Lächeln auf.

„Dieser Bastard ist in Sachen Härte übertrieben. Wie ich dachte, muss ich die True [Königin] werden......“

Während ich das sage, beginnen Pfeile, die aus vielen Attributen hergestellt wurden, ihn zu durchbohren.

Als ich mit meinen Augen schaute woher sie kamen,sah ich Rossweisse-san, die viele magische Kreise in der Luft aktivierte.

—Aber sie kann auch bei dieser menge an magischen Angriffen nicht so viel Schaden anrichten.

„Selbst die verschiedenen Eigenschaften zeigen keine Wirkung. ......Egal, wie viel Widerstand Drachen gegen Magie haben, das ist zu ungewöhnlich. Er muss eine Erhöhung seiner Widerstandskraft gegen Magie bekommen haben, die zusätzlich mit seinen ursprünglichen Widerstand wirkt.“

Es muss so sein wie Rossweisse-san sagt. Die Schuppen dieses Kerls sind zu hart! Die Tatsache, das ich zur True [Königin] werden muss, um ihn endlich schlagen zu können, beweist, wie verrückt dieser Kerl ist.

"......Obwohl Ise nicht ernsthaft kämpft, hasse ich wirklich jemanden mit einer Verteidigung, der nicht einmal gegen unsere Feuerkraft zurückschreckt."

Es scheint, als sei Xenovia auch Verwirrt. Irina seufzt dann.

„Es tut mir leid, aber ich glaube nicht, dass ich ihm wirklich Schaden zufügen kann, da seine Verteidigung zu hart ist. Obwohl es scheint das das Einzige auf, was die Drachenaugen schauen Ise-kun ist......“

Ja, dieser Typ scheint sich wirklich für mich zu interessieren. Das liegt daran, dass seine gefährlich aussehenden Augen nur auf mich richtet sind.

[Was ist los, Ddraig!? Komm mit voller Kraft auf mich zu! Verwandelt dich in den Blutroten-Zustand! So kannst du nicht einmal gegen mich antreten!]

......So, er wünscht sich meine True [Königin]. Ach ja, ich denke, dass ich das nutzen sollte.

Wenn er so hart ist, dann können wir ihm keinen entscheidenden Schlag versetzen. Ich kann mich in diese Form verwandeln und einen Pfad für uns gemeinsam frei machen!

Als ich mich entschieden habe, was ich tun werde, sagt Rias das.

„Es gibt einen Weg, wie wir diesem Drachen kritischen Schaden zufügen können.“

Akeno-san reagiert auf Rias Worte.

„Rias, du willst also einen bestimmten plan benutzen.“

„Ja, Akeno. Ich bin sicher, dass das der einzige Weg ist. Ich brauche aber etwas Zeit, um das zu nutzen. Die Chancen für unseren Sieg werden steigen, wenn wir Zeit erkaufen können, damit ich meine Dämonenkraft erhöhen kann.“

Sie muss über diese riesige Kugel sprechen, die aus der Kraft der Zerstörung besteht, die sie zuvor im Trainingsraum gezeigt hat! Das schien auf jeden Fall eine abscheuliche Zerstörungskraft zu sein!

„Das wird ein Stück Arbeit,aber wenn es das ist, was du dir wünschst, Rias.“

Ich antworte ihr. Kiba reiht sich neben mich ein.

„Ja, wir können so viel Zeit erkaufen, wie du willst.“

„Ja, wenn Buchou einen Plan hat, dann sollten wir ihr das anvertrauen. Wir können es uns nicht leisten, unsere Kraft hier so leichtsinnig zu vergeuden.“

„Los mach es, Rias-san!“

Auch Xenovia und Irina stimmen zu.

„Dann ihr alle. Ich bitte um eure Mitarbeit.“

Nachdem Rias das gesagt hat, aktiviert sie einen magischen Kreis unter ihren Füßen und beginnt, ihre dämonische Kraft aufzuladen!

Gleichzeitig beginnt sich die Kraft der Zerstörung über ihrem Kopf zu sammeln. Wenn das größer wird, dann wird es wahrscheinlich zu dieser riesigen Kugel werden.

Okay, dann müssen wir ihr Zeit bis dahin erkaufen!

„Da ich bereits eine Barriere zum Schutz von Asia, Gasper und Koneko geschaffen habe, werde ich mich auch anschließen.“

Sensei zieht seine Jacke aus und reiht sich neben uns ein.

Die Vorhut pricht nach vorne, nachdem sich alle versammelt haben!

Xenovia und Irina machen einen Kombi-Angriff von der linken und der rechten Seite, während ich von vorne auf ihn treffe! Kiba trifft ihn aus den toten Winkel und Rossweisse-san gibt ihre Magie frei, sobald sie eine Chance findet.

[Interessssaaaant! Kommt alle zu mir! Kommt her und kommt zu mir!]

Grendel ist glücklich über den Team angriff von uns, wo er schnelle Bewegung zeigt, die nicht zu seinem riesigen Körper passen! Während er Rossweisse-sans magische Attacke abbekommt, ohne auch nur auszuweichen, er wischt Xenovia und Irina weg, die versuchen, ihn zu treffen, indem er seine Arme zu den Seite schwingt. Kiba versucht, ihn zu treffen, während er auf seine Füße zielt, aber er macht einen leichten Sprung und gibt seine Flamme in Richtung Kiba frei, der unter ihm ist!

„Ku!“

Kiba schneidet es in die Hälfte mit Gram. Ich gleite auf den Flur, um Kiba zurückzuholen und uns an den Ort zurückzuziehen, wo Xenovia und Irina sind.

In dem Moment, in dem ich Kiba fallen lasse, berühre ich ihn und Xenovia, um ihnen die vervielfachte Kraft zu übertragen.

„Kiba, Xenovia! Ich werde meine Macht übertragen! Also nimmt sie!“

[BoostBoostBoostBoostBoostBoostBoostBoostBoostBoostBoostBoostBoostBoost!!]

[Transfer!!]

In dem Moment, in dem ich ihnen die Kraft übertrug, steigt die Aura von Kiba und Xenovia!

„—Okay, es funktioniert!“

„Ja, los gehts! Rapidly!“

Kiba und Xenovia greifen wieder zu ihren Waffen und nehmen ihren Angriff auf Grendel wieder auf!

Die beiden halten die "heilige-dämonischen Schwerter + Gram" bzw. "Ex-Durandal" fest—dann verschwinden sie völlig aus der Sicht und das einzige, was übrig bleibt, ist der Klang, dass sie durch die Luft schneiden!

[Oho! Schnell! Ihr seid verrückt schnell!]

Es scheint, als ob selbst Grendel mit Kiba und Xenovias Geschwindigkeit nicht mithalten kann. Es sieht nicht einmal so aus, als würde sein schlag sie berühren, also schnitten Kiba und Xenovia Grendels ganzen Körper auf, ohne ein Geräusch zu hinterlassen!

Viele Wunden zeigen sich auf seinen schwarzen Schuppen durch die Schwertattacken. In Bezug auf die Anzahl der Angriffe und Schäden, die angerichtet wurden, von Kiba und Xenovia. Offensichtlich wird es das Ende für Kiba sein, wenn er von Grendel getroffen wird, da er keine wirkliche Verteidigung hat und sich daher nicht treffen lassen sollte.

Trotzdem scheint es nicht so zu sein, als ob Grendels Angriff Kiba überhaupt treffen wird, weil er den Fakt nicht ändern kann, dass sie sich Kiba und Xenovia in Bezug sicher fühlen in ihren Hochgeschwindigkeitskampf.

Der Grund, warum Xenovia mit der Geschwindigkeit von Kiba mithalten kann, liegt an der Fähigkeit von Excalibur Rapidly. Niemand kann den Klingentanz der beiden [Ritter] stoppen, die ihre Geschwindigkeit durch Gift weiter erhöht haben!

—Die absolute Gewissheit das sie von Grendels Angriffen nicht getroffen werden!

[......Was ist das, was ist mit dieser hohen Geschwindigkeit...! Meine Angriffe treffen nicht! Warum treffen diese nicht!?]

Auch Grendel zeigt Anzeichen, dass er Schwierigkeiten hat, mit dem Angriff von Kiba und Xenovias.

An den Wunden an seinem Körper entsteht Rauch. Vielleicht entsteht beim Angriff von „Gram + heilige-dämonischen Schwerter" und "Ex-Durandal“ mit dem Drachentöter ein Effekt...? Oder gibt es eine Grenze für seinen Widerstand dagegen?

Nachdem Grendel mit der Zunge schnalzt, springt er zurück und vergrößert seinen Magen, indem er viel Luft einsaugt! Er plant Feuer auszuspeien! Er muss den Angriff auf einzelne aufgegeben haben und beschlossen haben, uns alle auf einmal anzugreifen!

Kiba und Xenovia stehen nebeneinander, sie schwingen dann das Gram und Durandal jeweils nach unten.

„Los mach es, Xenovia.“

„Ja, es ist die Zeit, in der wir unsere zerstörerische Kraft nutzen müssen!“

Die Klingen vom dämonischen Kaiser Schwert Gram und Ex-Durandal werden mit wahnsinniger Aura bedeckt!

Die beiden schwingen ihre Schwerter herunter, zu selben zeit als Grendel seine Flamme ausatmet!

Die Welle, die aus den beiden legendären Schwertern und aus dem riesigen Feuerball des Bösen Drachen entsteht, treffen sich gegenseitig! In dem Moment, in dem die beiden Angriffe aufeinanderprallen, vibriert die Luft, was einen heftigen Schock verursacht, der sich über das ganze Feld ausbreitet.

Die Welle, die von den beiden gemacht wurde, nimmt Grendels Flamme mit und umhüllt damit seinen riesigen Körper!

[Guoooooooooooooooooo!]

Grendel schreit! Die beiden riesigen kanonenartigen Attacken, die aus Gram und Ex-Durandal kamen! Ein Gegner, der nur stark ist, wird mit diesen einzigen Angriff untergehen. Aber—der uns gerade gegenüber steht, ist kein Gegner, der nur stark ist.

Nach dem Angriff, den die Welle verursacht hat, passiert etwas in der Zeit danach—aus dem ganzen Körper von Grendel entsteht Rauch.

—Er steht auf!

Er blutet blaues Blut aus dem ganzen Körper, aber er zeigt keine Anzeichen davon das er umkippt—.

Er macht ein schweres Geräusch und fällt dann mit seinen Knien auf den Boden!

Es funktioniert! Der Angriff von Kiba und Xenovia ging sicherlich zu ihm durch! Diese Attacke muss schon erstaunlich sein, wenn selbst Grendel, der eine wirklich zäh ist, auf den Knien liegt!

„Bitte geht beiseite!”

Akeno-sans Stimme erreicht uns, so dass wir uns von Grendel distanzieren. Die drei Drachen die aus Donner-und-Licht bestehen, fliegen in Richtung Grendel und haben seinen ganzen Körper elektrisiert!

[Gagaagaagagagagagagagagagagagaga!]

Grendel wird gelähmt! Nachdem Donner-und-Licht enden kommt aus dem Mund von Grendel Rauch raus.

Er hat seinen Mund noch gruseliger geformt.

[......Das war gut! Es ist schon eine Weile her, dass ich so verwundet und gelähmt wurde! Das ist wahnsinnig unterhaltsaaaaaam!]

Auch wenn er am ganzen Körper verletzt ist, steht er trotzdem mit seinen Verbrennungen lachend auf!

Wir, der Okkulte Forschungsclub, sind schockiert, nachdem wir das erlebt haben!

„......Er steht auch mit so viel Schaden auf...!“

„......Er scheint es wirklich zu genießen. Also wird dieser böse Drachen sogar lachend den Tod akzeptieren huh...!“

„......Kein Wunder, dass die Leute sagen, dass man es vermeiden sollte, sie zu bekämpfen.“

Kiba, Xenovia und Akeno-san verstärken ihren Ausdruck in Grendels ungewöhnlichem Sinn fürs kämpfen. Dieser Kerl hat sogar seinen eigenen Tod! Ich kann nicht mithalten, wenn wir einen Gegner wie diesen bekämpfen.

„Dann, friss das?“

Sensei erschafft einen gigantischen Lichtspeer und lässt ihn los, indem er auf Grendels Magen zielt!

[Oho! Gibs mir!]

Grendel versucht, ihn geradeheraus ab zu blocken, aber der Lichtspeer teilt sich, bevor er ihn trifft und verwandelt sich in viele Lichtpfeile, die ihn wiederum angreifen!

So viele Pfeile treffen in Grendels Bauch! Oh, ein Lichtspeer, der seine Form verändern kann! Wie vom ehemaligen Gouverneur zu erwarten! Er schießt nicht einfach einen normalen Speer!

[Chi, so ein schlauer Gefallener Engel!]

Grendel klagt. Er hat immer noch ein furchtloses Lächeln, obwohl er so viel Schaden an seinem Körper hat.

Von da aus wechseln wir für ein paar Minuten Angriff und Abwehr gegen Grendel intensiv aus! Alle unsere Angriffe treffen unseren Gegner! Aber der Kampf, bei dem wir kein Ende sehen können, geht weiter, da er nicht zu Boden geht. Sogar seine kraftvollen Schläge, Tritte und Flammen kommen auf uns zu—.

„—Der solide Schild!“

„—Die Mauer, die uns bewacht!“

Rossweisse-san und Akeno-san macht eine solide Mauer für uns mit ihrer Verteidigungsmagie und dem Merkmal eines [Turm]!

[Mauer, Mauer und noch mehr Mauern, um sich zu schützen! Aber ihr seid zu langsam!]

Er zeigt einen schnellen Zug, der für seine riesige Körpergröße unpassend ist, dann brüllt er, so dass andere Mitglieder neben Sensei und Kiba, die Gottesgeschwindigkeit haben, schaden nehmen und am Ende mehrmals auf den Boden und die Wand geschlagen werden!

„Heilen!“

Asias Heilung erreicht uns sofort, womit wir außer Gefahr sind, aber unsere Ausdauer wird nicht zurückkehren, obwohl unsere Wunden geheilt werden. Wir können sehen, dass unsere Mentalität und Ausdauer aufgebraucht wird, während wir seinen Schaden abbekommen.

—Ein Langzeitkampf wird für uns ein Nachteil sein! Solange wir ihm keinen entscheidenden Schlag versetzen, wird er uns zurückdrängen!

Er macht sich nicht einmal Sorgen um seinen eigenen Schaden! Dieser Kerl wird weiter aufstehen, es sei denn, wir beseitigen seine Seele vollständig! Und er wird auch weiterhin auf uns zukommen!

Es scheint, als ob wir das schaffen können, wenn Sensei und ich ernst machen...... Aber danach wird es ein Hindernis sein, weil wir dann nicht genug Energie in Reserve haben. Aber es hat keinen Sinn, wenn wir tot sind......!

Ich möchte wenigstens, dass Sensei weitermacht, wenn er die Chance findet......aber Grendel macht einen schlauen Angriff, indem er ein breites Feuer ausatmet und manchmal seinen Schwanz schwingt!

„Wie auch immer, ich nehme dir eines der Augen.“

Sensei, der eine Öffnung gefunden hat, wirft seinen Lichtspeer und er versenkt ihn tief in Grendels linken Auge!

[Guo! Oooooooooooo!]

Grendel platzt so viel blaues Blut aus einem seiner Augen! Ich habe angenommen das er sein Auge ausreißt nachdem es zerstört worden ist, aber er zeigt einfach ein Gesicht, das mit Ekstase gefüllt ist.

[Gut! Das ist der Stoff! Eine Schlägerei, um sich gegenseitig zu schlagen, wird nicht passieren, wenn es nicht so ausgeht! Das ist in Ordnung. Es wird sicher zu einem Kampf, um einander zu töten! Also bereut es nicht, auch wenn der eine oder andere von euch stirbt, ihr beschissenen gööööööööreeen!]

......Der Schalter dieses Kerls schaltet sich ein, indem er Schaden für sein Auge empfängt!

Oder besser gesagt, ich kann nur denken, dass seine Angriffe schärfer geworden sind und seine Spannung steigt, wenn er mit Wunden heimgesucht wird! Ich kann das sicher nicht bewältigen. Ein solcher Kampf!

Es passiert, als ich mir überlegte, welchen Schritt ich als nächstes einschlagen sollte.

„—Danke. Es ist jetzt in Ordnung. Meine Technik ist abgeschlossen.“

Rias Stimme erreicht uns.

Als ich mich umdrehe—, dann sehe ich Rias, die eine riesige Kugel der Zerstörung gemacht hat.

Rias seufzt, als sie mit der Kugel der Zerstörung auf uns zugeht.

„Ich hasse es, dass es so viele Feinde gibt, bei denen meine Angriffe nicht wirken. Ich kann aber meinen eigenen Dienern nicht meine miserable Seite zeigen, oder? —Deshalb habe ich auch einen gemacht. Etwas, das man einen spezial Move nennen würde.“

„Ihr alle, geht zur Seite! Zieht euch hinter Rias zurück!“

Jeder bewegt sich bei Akeno-sans Stimme von Grendel weg! Wir ziehen uns hinter Rias zurück.

„Wegblasen!“

Rias setzt die riesige Kugel der Zerstörung nach vorne frei!

Die Kugel bewegt sich langsam. In einer Geschwindigkeit, in der ich das Gefühl habe, dass es langsam ist. Aber sie zeigt seine Kraft, als sie sich einfach durch die Luft bewegt, da sie den Boden durchschneidet.

[Huh? Was zur Hölle ist das? Es ist Sau langsam!]

Selbst Grendel löst dabei eine idiotische Stimme aus.

Aber—in der Kugel beginnen sich Blutrote und schwarze Auren zu verwirbeln.

......Als ich es beobachte, um zu sehen, welche Wirkung es hat, kann ich feststellen, dass Grendels Körper allmählich von ihr angezogen wird.

Er erkennt auch, dass sein Körper von der Kugel angezogen wird und versucht Widerstand zu leisten, aber es funktioniert nicht und sein Körper stolpert und er macht ein paar Schritte vorwärts.

Er versucht sogar zu widerstehen, indem er sich hin Kniet......aber schließlich bewegt sich sein ganzer Körper.

[......Guo!? Ich werde angezogen!? Solche Anziehungskraft!]

Schließlich kommt Grendel mit der Kugel in Kontakt.

Dann—Grendels solide schwarze Schuppen zerspringen!

[Guohooooooooooooooooooooooo!]

Der böse Drache schreit auf. Die riesige Kugel der Zerstörung bedeckt den Körper des bösen Drachen ohne Gnade!

—! W-Wow! Grendels Körper beginnt zu kollabieren!

[Chii!]

Grendel schnalzt mit der Zunge und versucht zu fliehen, indem er seine Flügel ausdehnt, aber ein Drache des heiligen Blitzes greift ihn an!

[Gugagagagagagagagagagagagagaga!]

Grendel bricht gewaltsam zusammen.

Akeno-san, die ihre Gefallene Engels Flügel ausgebreitet hat, zeigt das Lächeln eines Sadisten.

„Ara ara, du musst hier eliminiert werden, weißt du?“

Rias sagt dann, während sie sich die Haare abbürstet.

„Aufgrund des Einflusses von Ises Kraft hat sich meine dämonische Macht verändert. —Ich könnte ihn auch den "Sternen auslöscher" nennen. Es ist eine Vernichtungsmasse, die alles eliminiert und sie hat keine Attribute oder Schwächen. –Wegblasen!“

Die riesige Kugel der Zerstörung erhöht ihr Leuchten und umhüllt den bösen Drachen.


Was nach dem Verschwinden der Kugel der Zerstörung übrig bleibt, ist—Grendels halber Kopf der übrig geblieben ist aus den Auswirkungen.

Es ist erschreckend, aber Grendel lebt noch, auch wenn er seinen Körper verloren hat!

Er hat sogar sein widerliches Lächeln, obwohl er nur die Hälfte des Kopfes hat.

[......Ich verstehe. Es ist genau wie das, was der Bastard Euclid gesagt hat. Dass die dämonischen Kräfte, die von der Familie des Hauses Bael benutzt werden, sogar das Bewusstsein und die Seele der Bösen Drachen abschneiden können. Das funktioniert wirklich!]

Grendel beginnt laut zu lachen.

[Guhahahahaha! Das ist nichts, da ich einfach einen nagelneuen Körper machen brauche! Denn solange meine Seele sicher ist, ist es mir möglich, meinen Körper zu wechseln, egal wie oft! Der Heilige Gral ist sicher ein praktisches Objekt!]

...... Einen nagelneuen Körper bekommen? Ernsthaft? Also kann er auch in diesem Zustand wieder belebt werden, solange seine Seele bleibt huh......

—!

Ich merke es dann. Ich verstehe, ich war auch so. Nur meine Seele blieb im Dimensions Spalt, aber ich kehrte mit einem nagelneuen Körper zurück. Also sagst du mir, dass der Heilige Gral die gleiche Leistung vollbringen kann......

Grendel zeigt immer noch seine Zähne und lacht trotz seines Zustandes furchtlos.

[Aber ratet mal was! Es könnte Spaß machen, in diesem Zustand weiter zu kämpfen! Mit anderen Worten, glaubt ihr nicht, dass der Hauptkampf jetzt erst beginnen wird? Es könnte Spaß machen, das nach dem Beißen so viele Gegner wie möglich verschwinden! Guhahahaha!]

[............!]

Alle lehnen es ab, Grendel an zu schauen, der kein Interesse an Kämpfen verliert.

Er versucht immer noch, in diesem Zustand zu kämpfen......! Es geht nicht mehr darum, das er verrückt ist! Er ist nicht gesund! Er ist nicht normal!

Rias steht vor uns und schafft eine dämonische Kraft der Zerstörung in ihrer Hand.

„Wir wollen nicht mehr kämpfen. Es ist besser für eine böse Existenz wie dich, weggeblasen zu werden. Mit meiner derzeitigen Kraft sollte ich auch in der Lage sein, deine Seele zu beseitigen. Auch wenn ich dich nicht vollständig eliminieren kann, sollte ich dich für eine Weile davon abhalten können, wiederbelebt zu werden.“

Rias versucht, ihren letzten Schlag freizusetzen—.

Das passierte dann.

Es gibt eine Person, die in diesen Bereich eintritt—.

Jeder merkt seine Präsenz und seinen Druck, so dass wir uns umschauen!

......Ein schwarz gekleidete Mann steht da. —Crom Cruach. Der Drache, der angeblich der stärkste unter den Bösen Drachen ist.

Der Mann sagt dann, als er zu uns geht.

„—Grendel. Zieh dich jetzt zurück.“

Grendel bemerkt den Auftritt des Mannes.

[—! Also bist du es, Boss Crom. Chi! Ich dachte darüber nach, wie weit ich noch so gehen kann! Versuchst du dich mir in den Weg zu stellen!?]

„So oder so, dieser Körper von dir wird es nicht mehr lange machen. Beeil dich und wechsel den Körper.“

[Halts mauuuuul! Endlich wird es guuuuut!]

Grendel schnappt sich auch mit seinem halben verbliebenen Kopf noch. Crom Cruach gibt ihm aber einen beißenden stechenden Blick.

„Wenn du willst, dass du deine gegenüber fertig machen kannst, dann musst du mich besiegen. —So wirds aussehen, weißt du? Wirst du mich bekämpfen? Ich werde nichts dagegen haben, wenn es so weit kommt.“

[............!!]

Nicht nur wir, sondern auch Grendel wird sprachlos an der Intensität des Mannes.

Nach einem Moment der Stille spricht Grendel.

[Chi. Ich plane nicht, dich hier zu bekämpfen. Wenn ich muss, will ich es tun, wenn ich in meinem besten Zustand bin. Okay, ich werde mit dir die Plätze tauschen.]

......Dass Grendel ihm tatsächlich gehorcht hat.

Es beweist, wie groß und wie viel Kraft dieser Mensch besitzt.

—!

Dann verschwindet der Mann sofort. Wir sind schockiert und schauen uns um. Crom Cruach erscheint in der Nähe von Grendel—der direkt vor uns liegt, ohne dass wir ihn bemerken.

Als der Mann mit den Fingern schnippst, taucht unterhalb von Grendel ein magischer Teletortationskreis auf.

Er plant, ihn zu Teleportieren!

Xenovia gibt die Aura von ihrem heiligen Schwert ab, als würde sie ihn nicht weglassen wollen, aber sie wird von Crom Cruach blockiert.

Während er innerhalb des Teleportationslichts verschwindet, heult Grendel.

[Oi, du beschissenes Gör! Ihr habt sicher kein Glück. Ihr könnt Boss Crom nicht besiegen, selbst wenn ihr alle zusammen auf ihn zugeht. Nun, wenn ihr überlebt, dann lass uns wieder kämpfen. Ein Kampf bis zum Tod, wisst ihr? Guhahahahahahahahahahahahaha!]

Nur das sagend verschwindet Grendel wegen der Teleportationsmagie.

Crom Cruach, der noch übrig ist, sagt es uns zu.

„Ich kann nicht alle von euch hier vorbeigehen lassen.“

......Wir gehen in unsere Position. Es sieht so aus, als hätte ich keine andere Wahl, als mich in True [Königin] zu verwandeln. Oder es scheint, als könnten wir nicht einmal sein Gegner werden!

Es passiert, als ich kurz davor war zu singen. Ich spüre eine starke Präsenz, die in diesen Keller hinabsteigt!

[—! Er ist hier, Partner!]

Auch Ddraig reagiert! Wer hier mit hoher Geschwindigkeit hinabgestiegen ist, zerstört die Tür gewaltsam und fliegt hier hinein!

In diesem weitläufigen Feld entsteht ein Blitz! Ein heller Blitz wirbelt neben mir. Nachdem das Licht verschwindet steht neben mir—Vali! Er trägt schon seine Rüstung.

Vali steht neben mir und blickt auf Crom Cruach.

„Du musst Crom Cruach sein.“

„Ja, in der Tat. Aktueller Hakuryuukou.“

Beide sehen sich sprachlos an. Ein unerklärliche Kampfaura strahlt aus ihren Körpern aus und wird noch stärker.

Sensei sagt dann zu Vali.

„Vali! Du sind spät dran. Du hast das Territorium der Carmillas vor mir verlassen, aber warum bist du erst jetzt gekommen?“

Es ist genau so, wie Sensei sagte. Wir wurden über Vali informiert, bevor wir hierher kamen. Und ich hatte Zweifel, da er bis jetzt nicht hier war.

Dann sagte Vali.

„Es ist viel passiert. Ich wurde auf meinem Weg hierher gestört. Von diesem Mann aus Lucifugus, Euclid Lucifugus.“

—!

Euclid Lucifugus! Ist der Grund, warum Vali bis jetzt nicht hierher kommen konnte, weil er sich diesem Mann gegenüber stellte?

Sensei fragt ihn noch einmal.

„Wo sind Bikou und die anderen?“

„......Die Gruppe der Maverick Magier, "Hexennacht", war es? Ich wurde von der Besitzerin des Heiligen Kreuzes erwischt, die mit ihnen verbündet ist. Also übernehmen sie diese Frau.“

„Also kooperiert das Heilige Kreuz auch offiziell mit der Khaos-Brigade...... Ich bin wirklich empört darüber, dass das Relikt in eine solche Situation verwickelt ist. Nun sind alle heiligen Reliquien verbunden unter den Longinus mit der Khaos-Brigade, Gott der Bibel......!“

Sensei spuckt es aus, als sei er wirklich angewidert.

......Also kooperiert auch die Besitzerin des Heiligen Kreuzes aus der Hexennacht mit der Khaos-Brigade! Sie alle, der Heilige Speer, der Heilige Gral und das Heilige Kreuz, werden missbraucht!

......Ich möchte sogar, dass einer von ihnen auf unsere Seite kommt! Damit das gelingt, können wir den Heiligen Gral nicht um jeden Preis ihnen überlassen!

Vali fragt mich, der eine neue Bestimmung hat.

„—Hyoudou Issei, hast du das Vertrauen, Crom Cruach zu schlagen?“

„Urteilend von der Aura, die seinen Körper bedeckt...... Ich bemerke, dass er wahnsinnig stark ist.“

„Zu diesem aktuellen Zeitpunkt, ist er deutlich über dir.“

Ja ja,das dachte ich mir schon. Ich weiß nicht warum, aber so etwas von diesen Kerl mir sagen zu lassen, pisst mich wirklich an.

„Man kann sagen, dass ich eine Chance habe, ihn zu besiegen, aber gleichzeitig auch nicht“

......Das ist selten. Für diesen Kerl, sich niedrig zu bewerten. Das beweist, wie stark der humanoide Drache vor uns ist.

Vali macht dann weiter.

„—Aber ich......habe ein Geschäft mit dem, der warscheinlich am nächsten Ort auf mich wartet. Ich will also meine Energie nicht so viel wie möglich verschwenden. ......Ich war auch hinter diesem Drachen her, aber das ist eine andere Sache. Im Moment muss ich den anderen treffen. Deshalb-“

Also will Vali auch seine Energie nicht verschwenden. Also erst Rizevim und danach Crom Cruach? Ich war überrascht das es sein Großvater sein soll. Ich habe gehört, dass er ihm gegenüber einen Groll hegt.

Ich merke, was Vali zu sagen versucht.

„Also willst du gemeinsam kämpfen?“

„Du willst nicht?“

„Nein, das ist vielleicht keine schlechte Idee. Ich hatte eine schwer Zeit, Gya-sukes Freund zu retten. Die Wahrheit ist, dass ich auch meine Ausdauer nicht gegen diesen Kerl verschwenden möchte.“

Ich will ehrlich gesagt keinen Bösen Drachen bekämpfen. Frieden ist das Beste. Mein Körper wird sterben, wenn ich gegen einen brutalen Drachen wie ihn kämpfe.

Es geht nicht...... Ich kann mir so etwas Dummes nicht erlauben, wie meinen Körper zu verlieren, bevor ich Sex mit Rias, Akeno-san, Xenovia und Irina habe!

Vali lächelt, ohne zu wissen, was mir durch den Kopf ging.

„Wir haben also eine Vereinbarung.“

Ja, das haben wir sicher. Das letzte Mal war es gegen Loki.

Sensei sagt dann.

„......Wenn diese Jungs ihn nicht schlagen können, dann können wir nichts anderes tun. Rias, wir sollten unsere Ausdauer zurückgewinnen, die wir gegen die Kerle, die wir zuvor gekämpft verloren haben. Überlassen wir das den beiden himmlischen Drachen. Die werden beide ihre Macht nutzen!“

„......Ich würde an seiner Seite kämpfen wollen, aber es wäre besser, wenn ich eine kleine Pause einlege, um sowas zu schießen wie ich es eben getan habe. So oder so, wenn die beiden himmlischen Drachen durchdrehen, dann wird unsere Unterstützung für sie zu einem Hindernis werden.“

Rias nickt widerwillig.

Nachdem ich das bestätigt habe, beginne ich meinen Gesang. —Das ist der Teil, in dem ich alles geben werde!

"—Ich Wer ist im Begriff zu erwachen, bin der Sekiryuutei, der die Wahrheit des Königs hoch hält! Halte die unendlichen Hoffnungen und unzerstörbaren Träume und gehe den Weg der Gerechtigkeit! Ich werde der Kaiser des Blutroten Drachens werden—"

„Und ich werde dich auf den Pfad des Himmels führen, der in tiefem, Blutrotem Licht erleuchtet!“

Meine Rüstung wird Blutrot und wird überflutet mit Kraft.

Okay, ich bin jetzt voll vorbereitet! Ich werde dann in meiner vollen Stärke gegen Crom Cruach gehen!

Dieser Typ Vali......wird nicht Silber. Nun, ich habe gehört das seine Form mehr Energie verbraucht, als die Form von mir. Also muss er darüber nachdenken, das gegen Rizevim zu nutzen, wenn er es nutzen muss.

„...... Es tut mir leid, Hyoudou Issei. Ich kann Juggernaut Overdrive nicht benutzen. Kurz zuvor habe ich schon so viel Ausdauer verschwendet, dass ich sie jetzt nicht mehr gebrauchen kann.“

—! Ernsthaft? Also hat er die Ausdauer, die er braucht, um in diese Form umzuwandeln, schon verbraucht, bevor er hierher kam!

......D-Dann sagst du mir, dass er im Kampf gegen Euklid so viel Ausdauer verschwendet hat......?

„Na ja, lass uns dann Crom Cruach irgendwie stürzen.“

......Du magst mit Zuversicht überschwemmt sein, aber ich denke, mein Unbehagen hat sich stattdessen vergrößert.

Nun, wir haben immer noch die beiden himmlischen Drachen hier versammelt. Ich bin mir sicher, dass wir beide Stärker wurden, als zu der Zeit gegen Loki!

Crom Cruach lächelte fröhlich, als er mich und Vali nebeneinander stehen sah.

„...... Das ist sicherlich amüsant. Denn die beiden himmlischen Drachen, die sich gegenseitig bekämpft haben, stehen jetzt Seite an Seite mir gegenüber. Eine bessere Gelegenheit bekomme ich nicht. —Also habe auch ich selbst Spaß.“

Die Ki um den humanoiden Drachen hat sich vergrößert. ......Er ist bereit zu kämpfen.

Ich springe von der Stelle voran, bewege mich in einem Zickzack durch die Luft und lasse einen Kick von seiner Seite los!

“Oryah!”

Die Kraft von meinen Tritt wird durch meinen Schrei erhöht, dabei versuche ich seine Flanke zu erfassen—aber er weicht dem Tritt aus, indem er einen leichten Schritt Seitwärts macht und mir einen Schlag auf den Rücken gibt!

„Kaha......!”

Ich halte meinen Rücken gekrümmt! Ich spüre oberhalb von meiner Blutroterüstung einen reichlichen Schock und ich wurde selber zu Boden geschlagen!

......Der Schaden ist nicht so gravierend, aber er hat eine solch große Wirkung nur von einem einzigen stoß, den er mit seiner bloßen Hand gemacht hat! Ist dieser Kerl nicht der schlechteste Gegner, den wir haben können?

—Dann schafft Vali, der hinter diesem Mann steht, einen magischen Kreis in seiner Hand.

„—Nimm das.”

Seine unglaubliche Dämonenkraft wird wie eine Kanone abgeschossen! Der Mann lässt einen riesigen Drachenflügel auf seinem Rücken erscheinen und umhüllt damit seinen eigenen Körper! Also plant er, sich mit seinen Flügeln gegen den dämonischen Angriff zu schützen!

Valis Dämonenkraft trifft seine Flügel! Normale Leute würden davon zu Boden gehen! So stark war der Angriff!

Nachdem sich der Staub gelegt hat, beobachte ich den Mann, der den Angriff mit seinen Flügeln blockiert hat.

......Aus dem Aussehen her hat er gar keinen Schaden genommen. Sogar Vali macht eine sarkastische Reaktion, als er das sieht und „Oh mein, oh mein“ sagt.

Na ja, machen wir dann unseren nächsten Schritt!

„Vali, ich habe einen Plan. Unterstütze mich, damit meine Angriffe ihn treffen werden.“

„Hou, das klingt interessant.“

Vali stimmt meinem Vorschlag zu.

Nachdem er zustimmt, fliegt Vali voraus, wo er die Distanz mit Crom Cruach sofort verringert und beginnt einen intensiven Kampf mit ihm.

Ich fliege zum ende des Flurs und richte die Kanone in meinem linken Flügel auf ihn. Ich übertrage dann die Kraft auf Ascalon, das im linken Handschuh ist! Als nächstes erhöhe ich die Kraft des Drachentöters und übertrage sie auf die Kanone!

Crimson Blaster, wurde die Kraft des Drachentöters hinzugefügt! Es ist ein Angriff, der nicht nur von einer Kanone kommt, so oder so, ich werde sehen, wie weit ich mit diesem Angriff gehen kann!

Zunächst einmal ist das eine Technik, die ich mir als Gegenmaßnahme gegen Grendel während meiner True [Königin] Form ausgedacht habe. Eine Technik, die ich ursprünglich plante, gegen diesen Steinharten Drachen abzuschießen! Obwohl ich es abschießen muss, während ich meine Energie konzentriere und mein Ziel stabil halte, um zu verhindern, dass dieser Keller zerstört wird.

Vali schießt eine Masse von Dämonenkraft ab, doch Crom Cruach schwingt einfach ohne Anstrengung seinen Arm zur Seite und reflektiert ihn.

—Dann beginnt die Kugel mit der Dämonischenkraft, die reflektiert wurde, einen Bogen in der Luft zu ziehen, als ob sie einen eigenen Verstand hätte, und dieses Mal fliegt sie in seinen toten Winkel. Der Typ Vali kontrolliert die Kugel mit der Dämonischenkraft! Er ist sichtlich geschickt!

Crom Cruach nutzt aber sogar die Kraft, die er aus seinem Spin Kick schafft, um sie wegzustoßen! Aber das ist der Teil! Er hat keine richtige Haltung, seit er alle Angriffe von Vali blockiert hat!

Ich greife die Kanone mit der linken Hand! Ich schicke meine Kraft in die Kanone!

„Crimson Blaster + Ascalon!”

[Fang Blast Booster!!]

Die fokussierte Blutrote Aura wird aus der Kanone geschossen und steuert direkt zum Gegner!

Ich werde nicht lachen können, falls er keinen Schaden davonträgt, aber wie ist das!?

Crom Cruach lässt einen riesigen Drachenflügel wieder aus seinem Rücken wachsen und lässt ihn seinen Körper felsenfest bedecken!

Mein Crimson Blaster trifft ihn! Ein Kanonenschuss von der Aura, bei dem ich mich nicht zurückgehalten habe, beim humanoiden Bösen Drachen.

Nach dem sich der Blitz beruhigt hat, der entstanden ist, ist das, was vor meinen Augen erscheint—.

Crom Cruach, einer seiner riesigen Flügel ist von seiner Wurzel abgerissen! Wenn ich genau hinschaue, kommt von der rechten Seite seines Körpers Blutroter Rauch. Durch den Kanonenschuss ist seine Haut zerrissen, und ich sehe schwarze Schuppen darunter.

Auch die Haut von der Hälfte seines Gesichts ist zerrissen, und was sichtbar wurde, sind die goldenen Augen eines Drachen und scharfe Zähne. Nun, einen seiner Flügel zu zerreißen, ist eine riesige Leistung. Ich bin so froh. Die Technik ist also so effektiv, ich kann sie als Gegenmaßnahme gegen Grendel einsetzen.

Wenn es so ist, kann ich beim nächsten Kampf gegen Grendel ihn schaden zufügen.

......Aber ich habe es in diesem kurzen Kampf realisiert.

—Dieser Typ ist ein Gegner, der in einer anderen Liga ist als ich .

Auch wenn es sich um einen Crimson Blaster aus einem meiner Flügel handelte, so steht er doch immer noch da, als sei nichts passiert, obwohl er mit der Kraft eines Drachentöters einen Treffer kassierte......

Es ist also genau so, wie Vali sagte. Er ist ein Dasein, das an diesem aktuellen Punkt klar über mir steht. Alleine bin ich nicht einmal ein Gegner für ihn. Er kann sogar dem Angriff ausweichen, den ich gerade gemacht habe.

„Den Sekiryuutei beiseite, denke ich, dass der Hakuryuukou seine volle Kraft noch nicht entfesselt hat. Warum entfesselst du sie nicht? ......Nein, vielleicht kannst du das nicht? Kurz zuvor hast du gesagt, du willst deine Kraft nicht verschwenden.“

Ich stelle ihn auch in frage, indem ich mit dem Finger auf ihn zeig.

„Warum enthüllst du nicht auch deine wahre Form? Du bist ursprünglich ein riesiger Drache, oder?“

Ja, ich bin mir sicher, dass dieser Kerl einfach die Form eines Menschen annimmt. Seine wirkliche Form muss ein riesiger Drache sein.

Ich kann davon ausgehen, dass er ein Drache ist, der die gleiche Größe hat wie der alte Mann Tannin und Grendel.

Crom Cruach lacht mit der Nase.

„Wenn du mich fragst, ob es einen Unterschied in der Stärke zwischen meiner ursprünglichen Form und dieser menschlichen Form gibt, dann gibt es nicht viel. Dieses Form ist bequemer, um kleine Dinge zu verwenden. Obwohl meine ursprüngliche Form ist besser in Bezug auf die Intensität...... ......Aber das war ein guter Angriff. Aber es fehlt immer noch die Feuerkraft, um mich zu durchbohren, man nennt mich der Dunkle Drache.“

......Das ist mir auch wirklich gut bewusst. Aber auch für mich, der als Kraftidiot bezeichnet wird, soll man mir sagen, dass es mir „an Feuerkraft fehlt“. Wenn das der Fall ist, möchte ich ihn fragen, wie viel Leistung ich brauche, um ihn von Kopf bis Fuß zu bekämpfen.

Vali sagt dann.

„Aufgrund der Einmischung des Christentums habe ich gehört, dass du zerstört wurdest, weil es daran liegt, dass die gegenwärtigen Menschen in eurem Land an eure Existenz glauben, aber ich hätte nie gedacht, dass du durch den Heiligen Gral auferstehen würdest, wo du so viel Macht erlangt hast.“

Crom Cruach zeigt einen zweifelhaften Blick bei Valis Worte.

„Zerstört? Nein, wenn ich die anderen Bösen Drachen beiseite lege, bin ich noch nie zerstört worden. Obwohl es wahr ist, das ich das Land verließ, weil ich das Eindringen des Christentums als Belästigung empfinde.“

Diesmal neigt Vali den Kopf.

„Du warst nie zerstört? Was hast du denn bisher gemacht? Sag mir nicht, dass du den Angriff von Hyoudou Issei vorher ohne jegliche Verbesserung und nur mit deinem natürlichen Körper widerstanden hast?“

Crom Cruach gibt dann eine klare Antwort.

„—Ich habe einfach die menschliche Welt und die Unterwelt als Teil meiner Ausbildung und Erfahrung beobachtet.“

„—!Also hast du hart daran gearbeitet, deinen Körper und deine Intelligenz in der menschlichen Welt und der Unterwelt zu trainieren!“

Es scheint, als sei Vali wirklich geschockt. Aber—er lacht einfach.

„Kukuku. Hahahahahahahahaha. Ich verstehe, kein Wunder, dass sie dich den Drachen nennen, der über die Kämpfe herrscht. Es scheint, als gäbe es einen Drachen, der sich noch mehr nach dem Kampf sehnte als ich. Ich nehme an, der Grund, warum du mit Rizevim hier bist ist, ist starke Feinde zu bekämpfen, nicht wahr?“

Crom Cruach lächelt nach Valis Worten.

„Ich will den Ort sehen, den die Drachen am Ende erreichen können.“

„Du bist also ein ähnlichen Typ wie ich. Ich interessiere mich noch mehr für dich, Crom Cruach.“

......Ähnliche Typen huh. Ich hasse das sicher. Kerle, die nur über das Kämpfen nachdenken...... Ich schätze, dieser Kerl interessiert sich auch nicht für Frauen, nicht wahr? Nein, das gefällt mir wirklich nicht!

Und solche Leute interessieren sich immer für mich! Gebt mir mal eine Pause! Mir geht es mit einfachen Sachen wie Ecchi dinge tun und ein Leben mit den Mädchen aus den Okkulter Forschungsclub zu haben besser!

Nun, das beiseite lassend.

Er wurde nicht zerstört und wurde auch nicht durch den Heiligen Gral verstärkt. Dann ist der Grund, warum dieser Angriff funktionierte, einfach, weil er die Macht des Drachentöters nicht überwinden konnte.

Ddraig erzählt mir dann.

[Aber, Partner. Er hat einfach Schäden in diesem Ausmaß aufgenommen, ohne dass er Verbessert ist. Trotz der Tatsache, dass du in deiner Blutroten Form bist. Er schlich sich in die menschliche Welt und die Unterwelt, auch nachdem Albion und ich in die [Sacred Gears] eingesperrt wurden, um weiter zu trainieren. Um ehrlich zu sein, kann ich eigentlich nicht berechnen, wie stark er jetzt ist. Er wurde nicht wiederbelebt und war die ganze Zeit über am Leben und trainierte sich in dieser Zeit weiter. Es besteht die Chance, dass er die Himmlische Drachenklasse erreicht hat. ......Es ist also nicht klug, ihn jetzt zu bekämpfen.]

Auch wenn du das sagst, können wir nicht weiter vorankommen, wenn wir ihn nicht besiegen, weißt du?

Mist......wie ich dachte, muss ich ihn vielleicht mit allen bekämpfen was ich habe. Während Vali in einen guten Zustand kämpft. Obwohl meine größte Sorge ist, ob er mir tatsächlich zuhören wird......

Dann höre ich das Gespräch von allen hinter mir

„Alsoo sind auch Ise und Vali nutzlos.“

„Sieht so aus, Xenovia. Falls es so kommt, müssen auch wir weitermachen!“

„Natürlich Irina.“

Es sieht so aus, als ob diese beiden das unbedingt tun wollen und nicht einmal von der Energie zurückgewinnen wollen, die sie im Kampf gegen Grendel verbraucht haben.

„.........Das ist also das Feedback, Gram in der realen Schlacht zu verwenden. In diesem Zustand zu sein, nur weil ich Gram nicht voll benutzen kann......“

Kiba atmet heftig und seine Hände zittern. Er blutet sogar aus der Nase.

So hat sich der Nebeneffekt des dämonischen Kaiserschwert bereits auf seinem Körper gezeigt! Wir können Kiba jetzt nicht zwingen, es zu übertreiben!

Ich möchte meine Kameraden hier durchschleusen, während Vali und ich eine Öffnung machen, aber Crom Cruach erweist sich als besserer Wachmann als Grendel. Er hat seine Aufmerksamkeit auf uns alle hier Anwesenden.

Asia sagt mit einer besorgten Stimme.

„Für Ise-san und Vali-san, die eine harte Zeit im Kampf haben......!“

—Dann legt Sensei seine Hand auf Asias Schulter.

„Chi, wir können es uns nicht leisten, hier mehr Zeit zu verschwenden! Asia!“

„J-Ja!“

„Wir werden das letzte Mittel nutzen! Ruf ihn! Ruf Fafnir!“

—! D-Du wirst ihn rufen!? Wird dieser UNterhosen-Bastard unter dieser Situation nützlich sein!?

„J-Ja! V-Verstanden!“

Asia stimmt ihm gehorsam zu und aktiviert einen Gold leuchtenden magischen Kreis, das Drachentor.

„— Antworte meiner Stimme, Goldenen König. Krieche auf dem Boden und erhalte meine Belohnung! Bitte komm raus! Gigantischer Drache! Fafnir-san!“

Sie sagt den Gesang für die Beschwörung, so dass der magische Kreis noch heller leuchtet.

Derjenige, der nach dem Lichtblitz erscheint, ist ein riesiger Drache mit goldenen Schuppen.

Das ist das erste, was der Drache sagt.

[......O-Höschen-Zeit?]

—! Hmm, schon von Anfang an aye~. Meine Stimmung ist jetzt ganz weit unten.

„Nein, es ist—, ich meine, es ist! Es ist O-Höschen-Zeit!“

Asia versucht, Nein zu sagen, aber dann sagt sie ja!

„......Was ist das, was ist passiert??“

Vali wird neugierig, so dass er sich umdreht.

„D-Du kannst beruhigt sein, Vali! Du sollst dich nicht um ihn kümmern!“

Ich fühle, das ich Vali das nicht sehen lassen sollte, also versuche ich, ihn davon abzuhalten, sich umzudrehen.

[Albion, hör ihn nicht zu! Du wirst sterben, dein Herz will das tun!]

Ddraig warnt Albion.

[W-Was meinst du, roter......? Sag mir nicht es sind Brüste!? Brüste!? Haahaa...... Ich kann nicht atmen......]

Albion scheint zu Hyperventilieren! Es sieht so aus, als hätten sie auch Schwierigkeiten!

[N-Nein, es ist etwas anderes, was auch schrecklich ist...... Fafnir ist nicht mehr der Fafnir, den wir schon so lange kennen!]

Ddraig sagt es auf grausame Weise! Ich verstehe, der Fafnir-san von vor langer Zeit war anders!

Sensei sagt es zu Fafnir.

„Fafnir! Als ich einen Pakt mit dir hatte, gab ich dir einen Gegenstand richtig? Es sollte eine Nachbildung der magischen Kugel von Tathlum unter dir sein! Hole sie raus! Da wir hier Crom Cruach haben, sollte das Objekt, das aus der gleichen Mythologie kommt wie er, funktionieren!“

Hmm, also ein Gegenstand, der für einen Pakt verwendet wurde. Als ich mich erinnere, hörte ich, wie Sensei Fafnir verschiedene Dinge gab, als er einen Pakt mit ihm hatte. Es ist wirklich unterstützend, einen Gegenstand zu haben, der gegen Crom Cruach verwendet werden kann!

Fafnir reagiert auf Senseis Anfrage.

[Okay. Aber, ich will eine gewisse Sache.]

„Höschen richtig! Gut, Asia! Gib ihm deine kostbares Höschen! Wenn wir uns Tathlum damit ausleihen können, dann ist es ein billiges Schnäppchen! Fuhahahaha! Damals, als ich einen Pakt mit ihm hatte, gab ich ihm tonnenweise und jede Menge von meiner Sammlung! So kann Asia verschiedene Arten von legendären Gegenständen einfach mit einen Höschen verwenden!“

„J-Ja!“

Asia beginnt,in ihre Handtasche zu schauen und nimmt ein einzelnes Höschen heraus.

Sobald Fafnir das Höschen sieht, macht er aber ein widerliches Gesicht.

Was das, warum bist du unzufrieden!? Sind die Höschen von Asia-chans nicht schätzenswert!?

[—Nein, ich bin nicht in der Stimmung, Höschen zu tragen.]

Viele der Mitglieder hier sind schockiert über seine Antwort und unsere Augen sind kurz davor, herauszuspringen!

—Also keine Höschen! Hängt es von seiner Stimmung ab!?

„Ernsthaft!? D-Dann was in aller Welt willst du!? Asias BH!?“

Sensei, der den größten Schock des Tages hat. Sieht so aus, als ob das unerwartet für ihn ist!

„H-Hallo Azazel! Asia ist kein Dessous-Shop, weißt du!? Ihre Höschen und ihr BH sind keine Dinge, die wir so leicht hergeben können!“

„Sie hat recht! Was glaubst du, ist die Unterwäsche eines Mädchens!?“

Rias und Akeno-san beginnen Azazel zu kritisieren! Die Liebe, die diese beiden zu Asia haben, die sie lieben wie ihre kleine Schwester, ist sehr stark!

Ich komme aber auf eine Idee!

„Nein, Sensei. Wenn meine Vorhersage stimmt, dann muss es das Paar Höschen sein, das sie gerade trägt! Wenn ich Fafnir wäre, würde ich das wählen!“

Wie wäre das, Fafnir!? Die Sache die du willst, es müssen Höschen sein—.

[Ich will Asia-tans Schulbadeanzug.]

............

D-Das ist die Sache die du willst huh~. Ich hätte das sicher nicht vorhersagen können~. Du bist so ein Perv~. Ich gebe jetzt auf~. Im Ernst, du solltest einfach zerstört werden, du perverser Drachenkönig!

Außerdem, hier gibt es keinen Strand oder einen lokalen Pool! Das ist die Burg der Vampire, das weißt du!? Auch wir haben keinen Schulbadeanzug mitgebracht!

„Du Idiot! Es gibt keine Möglichkeit, dass wir hier einen Schulbadeanzug haben—“

Als ich darüber spreche, Asia lässt einen Schrei, gemischt mit Heulen heraus.

„Ich hab ihn! Ich ihn mitgebracht!“

Ein Schulbadeanzug wird aus der Pochette herausgenommen! Die bezaubernde Stelle ist ihr Name „Asia“, der darauf in hiragana gedruckt ist! Sie trug ihn auch, als wir den Pool benutzten!

[Was!?]

Alle hier sind schockiert, das zu hören! Warum kommt da ein Schulbadeanzug heraus!?

Xenovia fasst Asia an ihre Schulter und fragt sie ernsthaft.

„Warum, Asia!? Warum hast du dort ein Schulbadeanzug drin!? Hast du geplant zu Schwimmen!?“

Asia antwortet mit trauriger Stimme.

„......Es liegt daran, dass mir gesagt wurde, dass ich den mitnehmen soll, bevor ich von Sona-kaichou hierher kam.“

[Wahrscheinlich würde Fafnir für seinen nächsten Schatz deinen Schulbadeanzug verlangen, Asia-san. Zurück in diesem Pool hatte der goldene Drachenkönig einen ungewöhnlichen Blick auf dich. Es ist kein Fehler, dass das, was er jetzt am meisten will, ein Schulbadeanzug ist. -Also nimm diesen mit. Er wird sicherlich nützlich sein.]

Es war damals. Es war damals, als er einen völligen Stuss sagte, „Ich will das Beckenwasser trinken, in dem Asia-tan schwamm“.

Seitdem sehnt sich dieser perverse Drachenkönig nach Asias Schulbadeanzug.

Und Sona-kaichou sah das kommen! Sie hat es vorausgesagt! Sie wusste es!

Rias murmelt heftig. Sie sieht wirklich eifersüchtig aus.

„......Wie von Sona zu erwarten! Um so weit nach vorne lesen zu können......! Kann ich Sona überhaupt übertreffen?“

Xenovia gibt dann einen Schrei der Bewunderung neben ihr ab.

„Wie von der Studentenpräsidenten zu erwarten! Was für ein ruhiger und genauer Rat!“

„Ich werde Sona-kaichou bewundern~!“

Aus Irinas Augen kommen Tränen geflossen, weil sie emotional bewegt ist.

Was zur Hölle. Das ist doch schrecklich! Weißt du, wir befinden uns mitten in einem Kampf gegen einen legendären Bösen Drachen!?

„Fafnir will also schwimmen gehen.“

Und es scheint, als ob Crom Cruach ein falsches Missverständnis hat~!

Rossweisse-san seufzt.

„Jetzt kann ich nichts anderes sagen. –Einfach ein Wort, schrecklich.“

Ja, ist es wirklich......

„Ich gebe ihn dir!“

Asia, übergibt mit ihren Händen, ihren Schulbadeanzug an Fafnir.

Fafnir bringt sein riesiges Gesicht näher und—.

[Asia-tan Schulbadeanzug mampf.]

Er beginnt, den Schulbadeanzug—zu essen. Er mampfte dabei!

[Glatter und frischer Geschmack.]

Ich kann diesen Drachenkönig nicht mehr ertragen! Irgendjemand, bringt mir einen Drachentöter, der ihn wirklich töten kann!

Albions Stimme wird noch ernster.

[......H-Höschen...... Höschen, Popo, Hintern! Ich bin kein Ketsuryuukou......!]

[Reiß dich zusammen! Hör auf dich selbst, du bist der weiße!]

Ddraig versucht, Albion wieder seinen Verstand zurück zu bringen. Albion sagt dann mit einer heiser Stimme.

[......Hör zu, Ddraig. Das ist nicht der Ort, um es zu sagen, aber......]

[Was ist es, Albion?]

[—Du bist nicht der Einzige, der unter dem Oppai Dragon leidet. Ich habe auch Qualen.]

[—! Uu, weißer! D-Du kannst mich verstehen......!?]

Huh, unser Ddraig-san, beginnt aus irgendeinem Grund zu weinen, weil er emotional bewegt ist......

[Ja, tue ich das. Brüste und Hintern, warum müssen wir, die wir die beiden himmlischen Drachen genannt wurden, so viel unter solchen Dingen leiden? Zu einer Zeit hatte ich einen Groll gegen dich und Hyoudou Issei, aber Hyoudou Issei und Vali sind nicht die einzigen, die hier schuld sind. —Höchstwahrscheinlich ist es, dass diese Ära schlecht für die beiden himmlischen Drachen ist.]

[Uu, ich weiß! Ich kann das verstehen! Ja! Diese Ära ist zu bitter für uns, die legendären Drachen! Sogar Fafnir ist in diesem Zustand!]

......Bin ich es, oder haben die beiden ein gegenseitiges Verständnis miteinander?

Beide teilen ihre Meinung mit weinerlichen stimme.

[Ja, lasst uns eine Diskussion führen, bis unsere Herzen geheilt sind.]

[Ja, das wird eine gute Idee sein. ......Ich verstehe, also war ich nicht der einzige, der litt.]

Huh, bin ich es, oder scheint es, als ob es eine Art Einigung zwischen diesen beiden gibt......?

„......Ihr tut so, als ob ich und Vali hier schuld wären.“

Ich mache meine Argumentation nur für den Fall, aber Ddraigs Rede an mich ist kalt.

[Es tut mir leid, Partner. Lass mich eine Weile mit Albion sprechen. Diese Diskussion ist für mich gerade jetzt wirklich wichtig.]

[Ja, ich möchte auch, dass du mich auch für eine Weile in Ruhe lässt, Vali. Es gibt Dinge, die nur Drachen verstehen können.]

„Ich verstehe......oh gut. Was ist übrigens mit dieser Situation?“

Vali, der schnell beim Nachdenken ist, zeigt mit dem Finger auf Fafnir.

—Der legendäre Drache, der einen Schulbadeanzug isst.

„Frag sowas nicht. Es gibt Dinge, bei denen ich es auch schwer habe zu antworten.“

Im Ernst, frag mich nicht danach. Ich werde weinen...... Ich muss auch im Nachhinein Asias Herz behandeln. Unsere legendären Drachen machen zu viel Ärger.

Xenovia und Irina umarmen Asia.

„...... Seit ich Ise-san geheiratet habe, will ich fünf Kinder. Ufufu, meine Güte Papa, damit du wieder „Eroge“ spielst, du bist wirklich ein ungezogener Papa......“

„Asia beginnt, der Realität zu entfliehen! Uu, Asiaaaa!“

„Asia-san, reiß dich zusammen für dich selbst! Die Wunde, die du hast, ist nicht ernsthaft!“

......Asia! Ich werde Fafnir nachher schlagen, also bitte ertrage es für jetzt!

Fafnir, der mit dem Mampfen fertig ist, öffnet seinen Mund weit.

[Aan. Der überraschende und schockierendste Punkt dieser Woche, jetzt setzt es ein.]

Was aus seinem Mund erscheint, nachdem er, dass sagt ist—ein riesiges Fass.

Sensei nimmt das in die Hand und legt es auf seine Schulter. Es ist wie eine Bazooka-Kanone.

„Fufufu, das ist die Replik von Tathlum. Jetzt will ich das selbst abschießen, um zu sehen, wie sehr es gegen Crom Cruach funktionieren wird!“

Sensei zielt auf sein Ziel, und ein heller Schuss kommt aus dem Fass!

Nachdem es abgeschossen wird, bewegt es sich in einem Zickzack in der Luft herum, als hätte es einen eigenen Verstand, wo es schließlich in Richtung Crom Cruach fliegt!

„Hou, Tathlum huh. Das bringt Erinnerungen zurück. Die magische Kugel, von der man sicher getroffen wird. Und es ist unmöglich, der auszuweichen. Früher wäre es für mich bedrohlich gewesen. Aber für mein aktuelles Selbst—“

Crom Cruach nimmt mit beiden Armen eine Haltung ein. —Seine Arme werden sehr unförmig, und sie verwandeln sich in die Arme eines gigantischen Drachen!

Gegen die Kugel von der Tathlum-nachbildung, die direkt von vorne auf ihn zukommt, macht er mit der Handfläche eine Haltung, als wolle er eine Fliege zerquetschen.

In dem Moment, in der er versucht, die Kugel zu fangen, ändert die Kugel des Tathlum ihren Kurs und vermeidet es, von Crom Cruachs Händen gefangen genommen zu werden, indem sie unter ihn fliegt!

An der Stelle seines Kinn, wo es eine Öffnung gibt—trifft ihn die Kugel von Tathlum, während es ein heftigen Geräusch einer Explosion hinterlässt! Gleichzeitig umhüllt ein goldener, heller Blitz den ganzen Raum um uns herum!

Durch die Helligkeit schließe ich meine Augen......und was in meinen Augen nach dem Blitz erscheint, ist ein böser Drache, dem explosiver Rauch aus seinem Kopf kommt.

......Hat es funktioniert? Die Kugel des Tathlums hat ihn perfekt getroffen. Wie viel Schaden hat er nun?

Was nach dem Verschwinden des Rauchs auftaucht, ist—Crom Cruach, der die Kugel von Tathlum gestoppt hat, indem er sie mit dem riesigen Mund eines Drachen fängt!

Sensei seufzt, als sei er geschockt.

„......Also hat er sie gestoppt......“

Nachdem Crom Cruach die Kugel des Tathlum zu Boden spuckt, verwandelt er die Form seines Gesichts und seiner Arme wieder in die eines Menschen zurück.

Der Schaden, den er bis jetzt erlitten hat, ist nur an seiner Kleidung und seinen Flügel.

Crom Cruach spricht nach einen Atemzug.

„............Es ist Zeit. Sieht so aus, als wäre es das.“

Er dreht sich um und lehnt sich an die Wand in der Nähe. Auch seine Motivation, zu kämpfen, verschwindet völlig.

Vali, der zweifelt, fragt ihn.

„Wirst du aufhören?“

„Mir wurde gesagt, dass ich mindestens zehn Minuten Zeit erkaufen soll. —Ich möchte sicherlich ernsthaft kämpfen, wenn ich das nächste Mal dich treffe.“

Danach hört Crom Cruach auf zu reden und wird still. Der intensive Kampf, den wir gerade hatten, endet so abrupt, als ob er nicht passiert wäre.

Nachdem wir uns gegenseitig angeschaut haben, verließen wir die Szene schnell.

Er kommt uns nicht einmal nach.

Als ich einen kleinen Blick auf ihn schaue, schaut er auf Gasper......

......Böse Drachen, nein, ich denke, es gibt viele Dinge, die ich nicht über Drachen verstehen kann.

Teil 3[edit]

Wir gehen die Treppe hinunter.

„Valerie, ich bin bald da!“

Plötzlich geht Gasper vor uns her. Er muss das Gefühl haben, dass Valerie direkt unten dabei sein wird.

Als wir noch weiter die Treppe hinunter gehen, erscheint direkt vor uns eine riesige Tür aus Stein mit wunderschönen Ornamenten.

Wir öffnen schnell die Tür.

Der Innenraum ist wie ein ritueller Ort selbst, so gibt es Bücherregale voller gruseliger Statuen und Schriftrollen an verschiedenen Stellen des Raumes.

„......Gas......Gasper......?”

Als wir in die Richtung schauen, in der wir Valeries Stimme gehört haben—befindet sich ein Bett unter dem ein riesiger magischer Kreis ist, der auf dem Boden gezeichnet ist, und Valerie liegt darüber.

Der magische Kreis strahlt bereits ein gruseliges Glühen aus, und dann beginnt das Licht, Valerie zu umhüllen.

„Valeriiiiiiiiiie!”

Gasper schreit ihren Namen heraus und nähert sich dem magischen Kreis, aber er kann ihr nicht näher kommen, weil die Barriere seinen Weg versperrt.

Gasper erblickt einen Mann—Marius, der den Zauber im magischen Kreis kontrolliert.

„Halt! Bitte stoooooop! Bitte drangsaliere Valerie nicht mehr als das! Bitte lass sie freeiii!“

Der Bastard Marius zeigt ein widerliches Lächeln gegenüber Gaspers schmerzhaftem Wunsch.

„Ja, deshalb versuche ich sie zu "befreien". Schau, sehr bald werde ich in der Lage sein, den Heiligen Gral herauszunehmen, der sowohl ihren Geist als auch ihre Seele verzehrt hat~“

„Iyaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!”

Sie lässt einen sehr lauten Schrei aus, und es sieht so aus, als ob etwas versucht, aus ihrem Körper zu erscheinen.

„Ku!”

"Wir können es nicht zerschneiden!"

Xenovia und Kiba versuchen, die Barriere des magischen Kreises zu durchzuschneiden, können aber ihr nicht einmal einen Kratzer zufügen.

Ich versuche auch, die Barriere zu durchschlagen, indem ich viel Energie in meine Faust lege, und dann sagt Marius mit einem widerlichen Lächeln.

„Oh, bitte verzichtet auf unnötige Angriffe. Wenn es den Zauber beeinflusst, dann sind sowohl der Heilige Gral als auch die Besitzerin nicht sicher. Es ist auch nutzlos, auch wenn der ehemalige Gouverneur einen Plan hat. Ich habe mehr als jeder andere Kontakt mit diesem Heiligen Gral aufgenommen und darüber recherchiert. Ich bin mir der Methode sicher, mehr als jeder andere es herauszunehmen zu können.“

Sensei aktiviert einen kleinen magischen Kreis in seiner Handfläche und beginnt, Marius Zauber zu überprüfen, doch er schnalzt bald mit seiner Zunge.

„Ku! Dieser Schutzcode ist......der, der zum Gott der Bibel gehört! Warum kennst du einen Code, den ich nicht kenne? Ist das auch ein Teil der Informationen, die Rizevim dir gegeben hat?“

Marius lächelt auf Senseis Frage hin.

„Er hat viele Informationen mit mir geteilt. Dadurch ging meine Forschung über den Heiligen Gral noch weiter, wo ich in der Lage war, die Bösen Geschöpfe wiederzubeleben, die angeblich tot in dieser Welt zurückkehrten. Darüber hinaus scheint es, als hätte der Heilige Gral von Valerie noch mehr herausragende Aspekte als alle Besitzer des Heiligen Grals. Sie ist besonders prächtig darin, die Schwächen der Geschöpfe so weit wie möglich loszuwerden.“

......Der Grund, warum die Vampire aufgewertet wurden und der Widerstand der Bösen Drachen gegen den Drachentöter erhöht ist, dass Valerie in diesen Gebiet stark ist.

Marius stoppt dann die Kontrolle über den Zauber.

„Fufufu, dank ihm habe ich das sicher abgeschlossen.“

Der Zauber des magischen Kreises strahlt in einen starkes Licht—umhüllt Valerie!

......Eine Erinnerung, die wie ein Alptraum ist, blinkt wieder in meinem Kopf. ......Es ist dasselbe, was bei Asia passiert ist, als sie ihr Sacred Gear von Raynare von ihr herausnehmen ließ!

„Ich werde dann meinen Dragon-shot benutzen!“

Rias stoppt mich, während ich in Position gehe!

„Stopp, Ise! Wir werden nicht wissen, was passieren wird, wenn der Zauber durchdreht, indem man einen mächtigen Angriff rücksichtslos benutzt!“

„A-Aber! So etwas können wir nicht wieder zulassen......!“

So etwas will ich nicht sehen ...!

Während ich meine Faust nicht auf das Ziel richten kann, ist das, was aus Valeries Körper erscheint, —eine kleine Tasse. Eine kleine Tasse, die in Gold leuchtet—. Das ist der Heilige Gral, der zufällig einer der Longinus ist, sowie eine heilige Reliquie.

„......Aa......”

Valerie verliert ihr Gefühl, lebendig zu sein, indem ihr das Sacred Gear herausgenommen wird, so dass sie leblos auf das Bett liegt.

Marius holt den Heiligen Gral aus Valerie heraus und hält ihn hoch.

„Das ist—der Longinus „Sephiroth Gral“. Und es ist zufällig ein Meisterwerk, der die Voraussetzung schon hat, den Balance Breaker freizusetzen.“

......Der Zauber des magischen Kreises endet, ebenso verschwindet die Barriere auch, so dass Gasper auf Valeries Seite läuft.

„............Das ist seltsam. Für die Ausnahme eines Longinus ist das......“

Wenn man diese Szene sieht, macht nur Sensei einen seltsamen Ausdruck. ......Da scheint etwas ihn zu stören.

Indem er Valerie umarmt, die leblos ist, ruft Gasper den Namen seiner Retterin aus.

„......Valerie......”

Valerie öffnet ihre Augen, als ob sie auf seine Stimme reagiert und schaut Gasper direkt in die Augen.

Valerie streichelt Gaspers Gesicht, der weint.

„......Du bist wie ein weinendes Baby, Gasper...... Du hast die ganze Zeit geweint, als du noch klein warst......aber jetzt bist du stärker geworden, oder nicht......?“

Gasper nimmt ihre Hand und schreit.

„......Es tut mir leid...... Ich......konnte dich nicht retten......“

„......Nein, du hast mich gerettet...... Ganz am Ende...... Ich konnte dich wieder sehen, Gasper...... ......Mein einziger Freund......und Familie...... ......Hey, Gasper......„

„......Was ist los?“

Valerie blickt bis an die Decke—.

Nein, sie schaut nicht auf die Decke. Sie muss den Platz auch darüber hinaus betrachten.

„......Ich habe wirklich gewartet.....um die Sonne zu sehen......und wenn ich......in der Lage wäre, mit euch allen auf ein Picknick zu gehen......“

„...... Du kannst sie sehen. Ich werde dich dorthin bringen. Lass uns auch ein Picknick machen.“

......Du sagst mir ,das so etwas passieren wird......?

Asia, die diese Situation nicht ertragen kann, umarmt mich. Sie zittert sehr schlimm. ......Das liegt daran, dass Asia das auch schon einmal erlebt hat......

Das habe ich auch erlebt. Ich kann es nicht ertragen, Gasper so zu sehen, der die gleiche Erfahrung macht wie ich......

Nachdem Valerie Gaspers Wange streichelt, legt sie ihre Hand auf Gaspers Brust.

Sie sagt das, als würde sie in ihn hineinreden.

„......Ist dein......anderes Ich hier...... ......Ich müsste es zum letzten Mal um einen Wunsch bitten......“

Sie sagt es in einer Stimme, die bald zu verschwinden droht.

„......Ich wollte auch mit dir sprechen...... Du bist auch Gasper, also musst du mit allen anderen darüber reden...... Es gibt einen Ort für euch, an dem sie euch anerkennen werden......“

Valeries Hand verliert an Kraft und fällt runter.

„......Ich wünschte, du kannst zusammen mit allen weiter voranschreiten......“

Das waren ihre letzten Worte.

„............!”

Gasper schüttelt mehrmals den Kopf und umarmt Valeries Körper.

......Eine Szene, die zu traurig ist, um sie zu sehen. Aber es gibt eine Person, die eine unsachgemäße Handlung macht, indem sie in dieser Situation klatscht.

Marius Tepes lächelt, weil er den Heiligen Gral mit einer Hand hält.

Marius sagt dann zu Rias furchtlos.

„Rias Gremory-sama, bitte beschieß mich mit deiner Kraft der Zerstörung.“

Rias hat Venen auf der Stirn, als sie das hört und sammelt ihre Kraft der Zerstörung in ihrer Hand, dass es zu gefährlich ist.

„......Ja, ich werde mich nicht zurückhalten. Auch ich kann das nicht mehr ertragen.“

Die Kraft der Zerstörung wird auf Marius geschossen!

“Wegblasen!”

Es ist so stark, dass es gefährlich ist, um es ohne Schutz gegenüber zu stehen.

Nein, auch eine normale Abwehr ist nutzlos. Das liegt daran, dass mab´n weggeblasen wird, wenn man sich dagegen zu verteidigen versuchen.

Marius zeigt jedoch keine Anzeichen dafür, dass er solche Maßnahmen ergreift, deshalb lässt er sich von der dämonischen Kraft der Zerstörung treffen.

......Was bleibt, ist der Heilige Gral, der in der Luft schwebt und seine untere Hälfte des Körpers. Die obere Körperhälfte ist komplett ausgelöscht.

Es endete schon......? Das ist es, was ich für einen Moment dachte, bevor die untere Hälfte seines Körpers beginnt, Muskeln zu bilden und die dann eine Form annehmen. Was dort nach einer Weile erscheint, ist Marius, der völlig wiederbelebt ist.

Er sieht genau so aus, wie vor Rias als sie ihn mit ihrer Kraft der Zerstörung wegsprengte.

Marius jammert, während er den Heiligen Gral, der in der Luft schwebt, wieder in die Hand nimmt.

„Ja, bitte schau. Ich habe auch die Eigenschaft dass ich mich sofort regenerieren kann. Das liegt an dem Heiligen Gral, der aus ihren Körper herausgezogen wurde, der in der Lage ist, seine Macht ohne Hindernis zu entfalten, als wie zu der Zeit, als er in dem Besitzer war. Als du meinen Oberkörper zerstört hast dachte ich, dass sogar meine Seele ausgelöscht werden würde......aber solange ein Bruchteil meiner Seele in meinem Unterkörper bleibt, scheint es als ob ich mich von soviel Schaden regenerieren kann.“

......Das ist also die Fähigkeit des Heiligen Grals! Er kann sich wiederherstellen, auch wenn sein Oberkörper zerstört wird!

......Kein Wunder, dass Grendel so einen Mist erzählt wie „er kann einen neuen Körper bekommen, wenn seine Seele vorhanden ist“.

Angesichts der Situation, klatscht jemand. Es sind weder wir noch Marius.

Aus den dunklen Orten dieses Ritualbereichs tauchen viele Schatten auf.

„—Es ist so, wie ich dachte.“

„Deine Regenerationsfähigkeit hat sich verbessert.“

„Du bist wie ein Phoenix.“

Die, die sich zeigen, sind alle Männer mittleren Alters oder Männer die ihr mittleres Alter überschritten haben. Jeder verhält sich mit Würde.

Es handelt sich höchstwahrscheinlich um reinblütige Vampire. Sie müssen Königlich sein oder solche mit ähnlichen Stand. Sie alle müssen diejenigen sein, die sich auf die Seite von Marius stellen.

Marius lächelt bei den Auftreten dieser Männer.

„Oh, wenn es nicht mein lieber Onkel ist. Die Vorbereitungen sind fertig. Was willst du tun? Willst du, dass ich dich jetzt stärker mache?“

Marius fragt. Der Mann sagt es, als würde er zu uns sprechen.

„Vampire, die die ewigen Bewohner der Nacht sind, waren Wesen mit vielen Schwächen.“

„Das Sonnenlicht, ein Kreuz und Weihwasser...... Obwohl wir eine überlegene Spezies als die menschliche Spezies sind, haben wir ihren Wohlstand anerkannt, weil wir diese Schwächen haben.“

......Wollt ihr sagen, dass Vampire die Besten sind?

Ich seufze, als ich ihnen zuhöre, aber sie sprechen noch mehr Unsinn.

„Wir werden uns zu einem neuen Wesen weiterentwickeln, die Vampire übertreffen wird, indem wir den Heiligen Gral benutzen!“

„Und indem wir die Menschen ersetzen, müssen wir diese Welt erobern. Indem sie von uns, der überlegenen Rasse erobert werden, werden die Menschen in der Lage sein, ihren tatsächlichen Wunsch zu begreifen, das sie unser Vieh werden wollen!“

......Vieh huh. Ich frage mich, wie weit sie auf andere herabschauen müssen. Genau wie die Blutlinien einer kleinen Gruppe von Dämonen, können sich selbst nicht helfen, sondern wirken wirklich wichtig und schauen auf andere herab.

Einer der Männer seufzt, als ob er trauert. Die Hochrangigen sprechen weiter.

„Auch wenn wir nicht helfen konnten, unser Vieh zu vermehren, das allein gelassen wurde, war es sicher eine lange Zeit, bis wir hierher kamen.“

„Ich stimme zu. Die Welt wird sich sicherlich in den Staat verwandeln, die sie jetzt sein sollte.“

„Das einzige, was übrig bleibt, ist, den aktuellen König und Carmilla zu eliminieren, um eine neue Welt zu erschaffen. Dann können wir in die letzte Phase unseres Plans gehen, wo wir alle Bewohner dieses Landes neu erschaffen werden.“

„Obwohl dieses Land in der Lage war, den Heiligen Gral zu bekommen, drängte unser König darauf, die gegenwärtige Situation aufrechtzuerhalten, und lehnte die Idee der Entwicklung der Vampire ab. Er war ein zu großer Narr.“

Marius nickt mit den Kopf und lenkt sein Lächeln zu uns.

„—Und so, na ja, die hohen Tiere die mir folgen, haben solche Meinungen. Mir geht es nur darum, meine Forschung über den Heiligen Gral fortzusetzen.“

......Dieser Typ ist auch auf seine Weise verrückt. Zu diesem Zweck brachte er die Khaos-Brigade in dieses Land, er brachte die Kerle auf und ließ sie dann einen Coup d` état beginnen.

Das alles nur für die Forschung über den Heiligen Gral—.

Und er tötete Valerie, die er jetzt für wertlos hielt.

Azazel-sensei verengt die Augen.

„......Ihr Jungs habt im Augenblick sicher eine grobe Einstellung, ernsthaft. Aber wisst ihr, das ein Longinus wahrlich ein abscheuliche Meisterwerk ist. Nur jemanden damit zu haben, kann das Prinzip dieser Welt brechen.“

Sensei schaut mich und Vali an.

„......mich auch?”

Ich weise auf mich selbst. Sensei setzt auf einen Ausdruck, bei dem er geschockt aussieht.

„Du hast es vielleicht nicht begriffen, aber du hast viele Arten von Prinzipien gebrochen.“

Nun, das mag stimmen, wenn man es so formuliert......

„......Es wird gefährlich sein, Leute wie euch im Besitz dieses Sacred Gear zu lassen. Ich werde euch diesen Heiligen Gral uns übergeben lassen. Ich werde auch zulassen, dass hier eine Schlacht beginnt, je nach eurer Antwort.“

Rias warnt Marius so.

„Ihr Leute benutzt auch die Sacred Gears und Longinus, wie ihr wollt...... Glaubt ihr nicht, dass wir uns nicht verstehen können, nur weil wir uns in unserem Wert unterscheiden und welche Kultur wir haben?“

Sensei antwortet auf Marius Worte.

„Dann möchte ich das du uns der Grigori das übergibst. Die Forschung darüber ist unsere Spezialität. Wir können ihn in Verwahrung nehmen oder sogar versiegeln. Wenn man es wirklich nicht will, dann kann man es sogar Odin oder Zeus übergeben. Jedenfalls ist das gefährlich. Aufgrund seiner Eigenschaften ist es etwas, das wir in Auge behalten wollen oder es wegbleiben sollte. Aber ich denke, es gibt keine Möglichkeit, dass du zuhörst, selbst wenn ich so viel sage.“

Selbst Sensei lächelt nach eigenen Worten.

Marius macht einfach ein schwaches Lächeln. Offensichtlich gibt es keine Möglichkeit, dass er uns den Heiligen Gral so einfach überreichen wird.

Ich sage es ihm auch, nachdem ich einen Schritt nach vorn gemacht habe.

„Gib ihn uns jetzt schon zurück! Wir alle sind von dem Ideal, Stolz und den Werten von euch Vampire angewidert! Der Heilige Gral ist zu gefährlich, dass er für deine Ideale verwendet wird!“

Ich kann nicht zulassen, dass ihr ihn länger missbraucht! Wenn wir euch keinen Verstand einreden können, dann müssen wir ihn mit Gewalt nehmen!

Während ich sie hinter mir ließ, ist da wer sich am aufpumpen, dann sagen die Vampire es zu Rias und Sensei.

„Schwester von Maou und der ehemalige Gouverneur der Gefallen Engel. Sogar die Welt der Dämonen hat edles Blut an der Spitze stehen, während andere ihnen einfach seit der Antike folgen. So sollte die Wahrheit sein.“

„Deine Art benutzt auch die Menschen als Quelle, um zu leben. In unserem Fall war unsere Nahrung zufällig die Menschen, aber wir teilten dieselbe Idee.“

„Rias Gremory-dono, da du auch eine reinblütige bist, solltest du uns verstehen können. Der Unterschied zwischen den Adligen und den anderen—“

《Fufufu……fufufufufufufufufufufufu……Blödsinn……das ist zu lächerlich……》

Ein gruseliges Lachen hallt durch diesen rituellen Bereich und unterbricht den Vampir auftritt.

Jeder schaut sich im Raum um und fixiert seinen Blick auf eine Stelle.

—Es ist Gasper.

Es kommt eine schwarze Aura, aus seinem Körper und sie bedeckt verschiedene Teile des Raums.

Gasper, der langsam aufsteht, hat seine Augen gefährlich leuchten lassen, ich denke das sowas unmöglich von dieser Welt kommt, und er benutzt sie, um Marius und die höhergestellten Vampire anzustarren.

《Die Adligen......und die anderen Wesen neben ihnen......?》

Der rituelle Bereich—wird schließlich mit Dunkelheit eingeschlossen.

Es kann unmöglich jemanden geben, der ihn hier aufhalten kann—.

《Zeigt mir die Macht der so genannten überlegenen Wesen, von denen ihr alle spricht——》

Dunkelheit......es ist tiefschwarz......und dunkel...... Der Raum wird von der Dunkelheit verschluckt, wo er alles verzehrt, und er verwandelt den Bereich, wo man nicht einmal einen Lichtblick spüren kann.

Das ist also die Veränderung an Gasper, der derjenige ist, der diese Dunkelheit geschaffen hat.

Sein ganzer Körper wird in Dunkelheit gehüllt, was ihn dazu bringt, die Gestalt eines Menschen zu verlieren, und er beginnt, die Gestalt einer Kreatur anzunehmen.

Beide Arme werden länger und dicker, aus ihnen wachsen scharfe Krallen heraus. Aus seinen Rücken der größer wird, wachsen viele Flügel. Seine Beine haben auch Rückgelenke.

Sein Kopf formt sich auch zu einer Form, die ihn wie ein Drache erscheinen lässt. Er hat viele scharfe Zähne, die ebenso wie ein Horn hervorwachsen, und seine roten Augen leuchten sehr gruselig.

《Koooooooooooooooooooooooo......!》

Ein Tier heulen hallt durch diese Welt der Finsternis—.

......Was dort erscheint, ist ein riesiges Geschöpf, das etwa fünf Meter groß ist und eine Aura der Dunkelheit hat, die aus ihrem ganzen Körper ausstrahlt.

......Du sagst mir, das ist Gaspers wahre Form......?

Ich—nein, wir, die Gremory-gruppe, können nur zusehen wie unser Körper zittern.

Vali ist der Einzige, der seine Arme kreuzt und schweigend zusieht......

„......Dieses Phänomen ist......"

Selbst Azazel-sensei, der über ein reiches Wissen über die Scared Gears verfügt, richtet seine Augen auf diese Situation.

„D-Das ist......!”

„Was zum Himmels willen ist das?“

Selbst die höhergestellten Vampire haben ihre Stimme beim Anblick dieses Auftritts schütteln lassen.

Nur Marius bleibt ruhig und schaut Gasper sehr genau an, als wolle er ihn analysieren.

„......Bitte beruhige dich, Onkel. Das muss die wahre Form von Gasper Vladi sein, über die Euclid-dono berichtet hat. Es gibt aber nichts, wovor ihr alle Angst haben müsst. Es wird eine lächerliche Sache sein, wenn wir die Vampire, die sich weiterentwickelt haben, gegen die Kraft von einen Halbblut verlieren würde.“

Den höhergestellten denen man das so sagt, können ihren Kopf nur stark nicken.

„I-Ich verstehe. Das ist richtig.”

„Wir sind Vampire, die durch den Heiligen Gral eine transzendierte Macht erlangt haben. Für uns die wir die nächste Stufe erreicht haben, können wir unmöglich gegen ein Halbblut verlieren—“

Dann wird einer der Vampire von einem riesigen Mund verschluckt, der dem eines Krokodils ähnelt, das aus der Dunkelheit unten geboren wurde—.

《Worum ging es......die nächste Stufe?》

Gasper, der laut lacht......oder soll ich sagen, wer er ursprünglich war.

Aus den verschiedenen Teilen des Raumes erscheinen schwarze Kreaturen, die ich noch nie zuvor gesehen habe. Ein Dreiköpfigerdrache, ein Schmetterling, der die Form einer Eidechse hat, ein Wesen das wie ein Drache und eine Blume ist, und ein einäugiger Riese...... Solche Kreaturen erscheinen aus den verschiedenen Teilen des Bereichs der Dunkelheit und sie beginnen, zu den Vampiren zu gehen.

Die Vampire schütteln sich, nachdem sie diese Kulisse gesehen haben. Nur Marius agiert ruhig, aber einer der Männer macht einen wütenden Ausdruck und beginnt, auch aus seinem Körper Insekten und Bestien zu erschaffen.

„Eine solche Technik ist nicht nur seine Fähigkeit! Das ein bloßes Tier aus der Dunkelheit geboren wird, ist unmöglich—“

Swish. Der Mann, der gerade geschrienen hat, wird von einem Vogelmonster verschleppt.

Er wird von Monstern an dem Ort umzingelt, an den er gebracht wurde, und dann—.

„S-Stoooooooooooopp!”

Er wird gegfressen, ohne etwas dagegen tun zu können—.

......Was zur Hölle ist das. ......Gasper, machst du das......? Kannst du die schreckliche Dinge wie diese erschaffen......?

Das ist also Gaspers wahre Macht und auch seine wahre Form—.

Ich kann mich nicht davon abhalten zu schütteln, aber die Monster der Dunkelheit vermehren sich und bedecken den Bereich der Vampire.

Aber die Monster zeigen keine Anzeichen dafür, dass sie uns verletzen.

„Hii!”

„E-Es kann nicht sein! Unsere Kräfte funktionieren nicht, obwohl wir uns weiterentwickelt haben!“

„W-Was ist das?“

„Was zum Himmels willen bist du?“

Die Vampire wehren sich verzweifelt, aber die Monster erscheinen immer wieder aus der Dunkelheit, egal wie oft sie besiegt werden.

《Weißt du, warum die Kräfte von euch Vampire nicht richtig funktionieren? Das liegt daran, dass ich deine Macht, die durch den Heiligen Gral gestärkt wurde gestoppt habe.》

Er stoppt ihre Fähigkeit!? E-Er kann sogar so eine Leistung vollbringen!? D-Dann ist es normal, dass die Vampirtypen es schwer haben!

Es wurden endlich ihre Beine gefangen genommen und dann bedeckt die Dunkelheit sie, um sicherzustellen, dass sie ihren Körper nicht verändern können.

„Ku! Eine widerliche "Nachahmung" vom Mutterleib des Menschen zu gaaaaaa!“

„Komm nicht näher! Du kleines gewüüürm! W-Wir haben edles Blut......und wir haben so viel Geschichte und Tradition, dass man sich nicht vorstellen kann—“

《—Macht es, verschlingt sie alle.》

Die höhergestellten der Vampire werden von den Monstern der Dunkelheit mit diesem Signal gefressen.

Durch diese extreme Szene schließt Asia die Augen und blockiert die Ohren.

Nachdem die höhergestellten der Vampire alle von den Monstern der Dunkelheit gefressen wurden, beginnt ein einzelner Mann zu klatschen.

Marius setzt sogar unter dieser Situation ein Gesicht voller Zuversicht.

„Wunderbar. In letzter Zeit gab es viele Halbblüter, die mit abnormen Kräften geboren wurden. Sie sind meistens Besitzer von Sacred Gear......aber du bist sehr außergewöhnlich unter ihnen. Ich verstehe, dass du das Potenzial hast, das mit dem Heiligen Gral konkurrieren kann. Wie wäre es? Wirst du mir bei meiner Recherche helfen?“

Sein Ehrgeiz für seine Forschung muss wahnsinnig sein, das er in dieser Situation das verlangt.

Doch Gaspers Reaktion ist einfach die des Zorns.

《.........Du meinst, wie du es mit Valerie gemacht hast?》

„Macht dich das wütend? Na, hör mir erst mal bitte zu. Zunächst einmal ist die Erforschung des Heiligen Grals—“

Ein Klang des Windes. Gasper streckte seinen Arm aus und schwingt ihn zur Seite.

Marius kann aufgrund seiner Geschwindigkeit nicht darauf reagieren und sein linken Arm wird zerstört.

„Oh, oh mein......du bist sehr grob. Doch so etwas ist sinnlos gegen meinen Körper, der durch den Heiligen Gral gestärkt wurde—“

Aber sein linker Arm wird nicht wiederhergestellt, denn der Heilige Gral leuchtet nicht in Gold.

Auch Marius wird neugierig darauf, deshalb neigt er den Kopf.

„............Huh? Was zum. Mein Arm wächst nicht nach...... Hat er die Macht des Heiligen Grals geschwächt? Das kann nicht sein. Was zum Himmels willen......“

《...........》

Gasper schwingt seinen Arm mit Kraft wieder zur Seite, während er schweigt.

Marius springt vom Fleck und versucht, ihm auszuweichen, doch ein Krokodil ähnliches Maul taucht aus den Boden auf und beißt in sein Bein.

Gaspers Arm erreicht ihn und zerstört sein rechtes Bein.

„Ku!”

Marius fällt auf sein Hintern.

„......Also hast du diesmal mein Bein genommen. Aber das ist nichts—“

Auch wenn er den Heiligen Gral leuchten lässt, heilt sein Bein nicht. Auch sein Arm, der zuvor zerstört wurde, ist noch nicht verheilt.

Auch Marius beginnt jetzt seinen Ausdruck zu ändern und äußert seine Zweifel.

„......Warum? Warum heilt es nicht? Mein Arm und mein Bein! Warum zeigt es noch keine Anzeichen von Heilung!? Es gibt auch keine Vampirverwandlung, was passiert hier! Warum kann ich mich nicht in eine Fledermaus, ein Insekt oder in eine Bestie verwandeln!? Liegt das auch daran, dass ich meine ganzen Fähigkeiten verloren habe!? Das geht nicht! Im Gegensatz zu meinen Onkels halte ich mich direkt am Heiligen Gral fest, so dass so etwas wie das Einhalten meiner Fähigkeit nicht passieren kann......“

Er wird schockiert, als er seine Wunden sieht.

—Das liegt daran, dass sein Arm und sein Bein an den Wunden von etwas schwarzen verschlungen wird.

„......M-Meine Wunden......werden durch die Dunkelheit verletzt......? Die Dunkelheit stoppt meine Regeneration......? Nein, so etwas kann nicht passieren......! Sagst du mir, dass er sogar jenseits des Heiligen Grals ist?“

《Was ist los? Wenn du dich regenerieren willst, dann mach es schnell. Ich kann diesen Teil dann einfach wieder zerstören.》

Gasper nähert sich ihm Schritt für Schritt.

Marius beginnt in Panik zu geraten, so dass er versucht, Gasper zu beruhigen.

„W-Warte. Beruhige dich. ......Ich weiß! Wie wäre es, wenn ich mit diesem Heiligen Gral einen Klon von Valerie für dich mache! Ich kann auch eine Methode verwenden, um ihre Seele zu finden! Das ist kein schlechtes Geschäft richtig? Wenn du zurück nach Japan gehst kannst du den Klon mitnehmen. Damit solltest du zufrieden sein!“

Seine Worte werden zu etwas, das Gasper noch mehr austicken lässt. Gasper sagt es dann mit einem kleinen, aber schweren Ton.

《......Sprich einfach nicht mehr. Die Möglichkeit der Wiederbelebung von Valerie und der Grund für dein Überleben ist nicht die gleiche. –Du solltest hier einfach sterben.》

Gasper schließt die Distanz noch mehr. Marius versucht, durch das Krabbeln auf dem Boden wegzukommen.

Er hat in seinen Blick nicht mehr den Ausdruck des Vertrauens den er noch eben hatte. Nur seine Verzweiflung wurde stärker.

„Verschwinde einfach.”

Er legt den Heiligen Gral nach vorne und schreit zu Gasper.

„Verschwinde einfach! Du widerliches Halbbluuuuut!”

Alle Monster, die in diesem Raum erschaffen wurden, umgeben Marius.

Vali sagt eines, als er das sieht.

„Rias Gremory, du wirst höchstwahrscheinlich Beschränkungen für die Verwendung deiner Diener in naher Zukunft haben. Und ich spreche nicht von Hyoudou Issei, sondern das. —Gasper Vladi ist eine noch mehr gefährlichere Existenz als Hyoudou Issei.“

„............”

Rias kann Vali nichts erwidern.

Gasper steht vor Marius und sagt ihm das direkt.

《—Du bist der Einzige, bei dem ich das nicht zulassen kann, dass auch nur einen Bruchteil deines Körpers in dieser Welt bleibt. Deine Seele wird verschlungen und du wirst sterben.》

Diese Worte werden zum Signal, so dass alle Monster auf Marius zuspringen. —Um ihn zu fressen.

„A, a, aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!”

Nur sein Schrei hallt durch den Raum—.

Teil 4[edit]

Im untersten Stockwerk des Untergeschosses, das zufällig ein ritueller Bereich ist, beginnt das dunkle Feld zu verschwinden.

Nachdem all die höhergestellten, die mit dem Coup d’état zu tun hatten, von der Dunkelheit verzehrt wurden, beginnt die Dunkelheit die den ganzen Ort bedeckt hatte zu verschwinden und das einzige was dort bleibt, ist Gasper der sich in ein Monster verwandelt hatte.

Sensei eilt Valerie zu Hilfe, sobald Marius und die anderen Vampire gestorben sind, und er aktiviert einen magischen Kreis, um ihren Zustand zu überprüfen.

„......Es gibt etwas, das mich gestört hat.“

Sensei hatte früh Zweifel am Ergebnis dieses Zaubers. Sensei, der ihren Körper seit einiger Zeit überprüft, stoppt seine Hand.

„......Ich verstehe, sieht so aus, als ob ich meinen Verdacht beantworten kann.“

„Was meinst du?“

Rias fragt. Sensei zeigt dann auf Valerie.

„Es scheint, als wäre der Heilige Gral dieses Mädchens von Anfang an eine Unterart. Ein weiterer heiliger Gral existiert, obwohl es ursprünglich nur einen geben sollte. Es gibt einen weiteren Heiligen Gral in diesem Mädchen. Ich fand es seltsam. Auch wenn es sich um eine Extraktion für einen Longinus handelte, war es zu ruhig. In meiner Forschung bin ich zu der Hypothese gekommen, dass eine Extraktion eines Longinus auffälliger wäre.“

[—!?]

Alle sind jetzt schockiert über Senseis Worte!

Ernsthaft!? Ihr Longinus ist also eine Unterart und es gibt zwei Heilige Grals!?

„A-Aber, ich dachte, es kann nicht mehr als zwei von dem gleichen Longinus geben?“

Ich frage Sensei. Das hat man mir zumindest gesagt. Es bedeutet also, dass der Panzerhandschuh vom Sekiryuutei neben mir nicht gleichzeitig existieren kann.

Sensei nickt.

„Ja, das ist richtig. So gesehen. Ich denke, es ist eine Unterart, bei der beide als eine betrachtet werden. Da so etwas vorher nicht geschehen ist, muss ich das genauer überprüfen. —Sie ist jedenfalls noch nicht gestorben. Denn der übrig gebliebene ist auf wundersame Weise in ihrem Körper geblieben. Sie wird in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehren, wenn wir das, was gestohlen wurde, zurückgeben. ......Im Ernst, ich kann die Longinus Besitzer überhaupt nicht verstehen.“

Bei Senseis Geständnis machte er ein seufzen—

[Oh.]

Jeder macht einen Erleichterten Seufzer.

Ich bin so froh! Es ist also nicht so, dass Valerie gestorben ist! Scheiße! Da diese Szene wieder vor mir passiert ist...... Ich bin einfach nur froh...... Ich war mich kurz davor zu hassen, wie machtlos ich bin, Gasper und Valerie die gleiche Traurigkeit erfahren zu lassen wie ich.

„Ich bin so froh.......“

Selbst Asia weint Tränen der Freude.

„Bring mir den Heiligen Gral.“

Sensei beginnt den Zauber, um den Heiligen Gral zurück in Valerie zu legen, der von Marius gestohlen wurde.

Doch für sie, die im Besitz von zwei Heiligen Grals...... Ist es aufgrund dieses Einflusses, dass ihr geistiger Zustand wirklich schlecht war?

Da ich solche Dinge denke—richte ich meinen Blick auf Gasper, der sich in ein schwarzes Tier verwandelt hat. Der veränderte Gasper beobachtet, wie das Verfahren von Valeries Wiederbelebung stattfindet.

„Erstaunlich......”

Während ich das sage, in dem ich meinen Speichel herunterschlucke, lacht Gasper in einem schwachen Ton.

《Ich dachte du wüsstest es, Sekiryuutei.》

Wissen......? Was meint er?

Während ich mich zurückziehe, da ich das zweifelhaft finde, fragt Rias ihn.

„......Du bist nicht Gasper, oder?“

《Ja. Ich bin Gasper. Außerdem kann ich sagen, dass ich Gasper bin, aber auch nicht Gasper bin. Als der Junge im Mutterleib seiner Mutter war, ist ein Bruchteil des Bewusstseins von Balor ausgebrochen......》

Als Sensei das hört, ändert er seinen Ausdruck durch den Schock.

„Balor!? Du sagst mir, du bist der böse Gott Balor aus der irischen Mythologie!?“

Balor? Der böse Gott? Es gibt auch das Wort Balor in seinen Sacred Gear, oder?

„Sensei, gibt es eine Beziehung zwischen Gaspers Sacred Gear und diesem Gott?“

Ich frage. Sensei antwortet mir Aufgeregt.

„......Balor ist der berühmte Gott, mit den bösen Augen. Er ist auch berühmt dafür, der Gott zu sein, der Crom Cruach kontrollierte. Ich höre, dass das Sacred Gear als „Forbidden Balor View“ als Hinweis auf ihn benannt wurde. ......Aber ich kann nicht glauben, dass der eigentliche Balor tatsächlich darin wohnt. Ist der Grund, warum Tathlum von vorhin nicht auf Balor reagierte, weil es ein Replik davon war?“

《Deshalb sagte ich euch, dass ich nur ein Bruchteil von Balors Bewusstsein bin. Ich habe meine Göttlichkeit schon verloren und nur die Macht des Bösen blieb. Der eigentliche Balor wurde schließlich von Gott Lugh getötet. Ich bin Balor, aber nicht Balor. Ich bin „Gasper Vladi“. Sacred Gears sind sicher interessante Dinge. Sie können alles besitzen, von legendären Drachen und Monstern bis hin zur Macht eines bösen Gottes. Der Gott aus der Bibel, der die Sacred Gears erschaffen hat, muss wirklich ein erschreckendes Wesen sein.》

......I-Ich verstehe es nicht, aber es scheint, als ob Sensei es versteht, also nickt er seinen Kopf und sagt, „Ich verstehe es jetzt~“.

N-Nun, ich werde ihn bitten, mir das nachher einfach zu erklären.

„Was meinst du, als du gesagt hast, ich hätte es kurz vorher wissen sollen?“

《Als du durchgedrehtn bist, wurde der Verwandte des Alten Maou zu einer Zeit für einen Moment gestoppt richtig? Das liegt daran, dass ich mich mit deinen Blick verbunden habe. Genau auf die Weise sehe ich—》

—!

Was ich jetzt sehe, ändert sich sofort. Hey, was schaue ich mir an......mich selbst!? Was ich mit den Augen sehe, bin ich! Ich selbst in meiner Rüstungsform!

《Soeben habe ich meinen Blick mit deinen getauscht. Deshalb kannst du diese Szenerie durch meine Augen sehen.》

......W-Wow...... S-So er kann sogar so etwas. Wenn ich darüber nachdenke hörte ich, dass ich die Fähigkeit von Gasper benutzte gegen Shalba, als ich durchdrehte, indem ich den Juggernaut Drive benutzte. Obwohl ich dachte, das sei ein Teil von Sekiryuuteis verborgenen Kräften...... Also erwachte Gaspers Macht zusammen mit dem Sekiryuutei.

—Ah, mein Blick wurde wieder Normal.

Kiba, der das neben mir gehört hat, tut so, als sei er überzeugt.

„Dieses Phänomen zu damaliger Zeit war also auf die geteilte kraft von Ise-kun und Gasper-kun zurück zuführen......!? Um mit dem Juggernaut Drive in Resonanz treten zu können...... Es ist plausibel, denn es sind die Zwei Himmlische Drachen und der böse Gott, der einst Crom Cruach kontrollierte......!?“

Als Xenovia und Irina Kibas Seite verließen während sie zittern, näherten sie sich Gasper zaghaft.

„B—Bist du wirklich Gasper?“

„Du bist irgendwie größer.....ich hatte Angst.“

Beide sind diese Form schon gewohnt, als hätten sie die Angst vergessen, die sie gerade erst hatten. Nun, auch ich habe mich an diesen Auftritt gewöhnt...... Da viel passiert ist, werden meine Sinne seltsam.

Gasper der auf die Gänsehaut der beiden Mädchen keine Reaktion zeigt, geht zu Valerie.

Gaspers Hand die verwandelt ist, beginnt Valeries Wange zu tätscheln.

《Aus irgendeinem Grund hatte ich das Gefühl, dass ich dieses Mädchen retten musste, das im Besitz des Heiligen Grals ist. Sehr stark, ist es. Das war ein Gefühl, das anders war als mein anderes Selbst, das sich ihr verpflichtet fühlt. ......Ist das meine Dankbarkeit ihr gegenüber? Ich weiß selbst darüber nicht so gut Bescheid, aber höchstwahrscheinlich hatte sie ihre Macht unbewusst genutzt, noch bevor sie vollständig erwachte. Selbst das Bruchteil von Balors Bewusstsein, das in mir ist, hat sie mit dem Heiligen Gral beschworen......und sie hat mich damit erschaffen......?》

„Du sagst, warum du in Gasper geboren wurdest, war Valerie als sie ein Kind war......? Der Grund, warum Rias Gasper wiederbeleben konnte lag also an dem Bruchteil von Balor, der seine Göttlichkeit verloren hatte...... Und ist das der Grund, warum Gasper mit dem „Forbidden Balor View“ geboren wurde, weil er von Balors Macht angezogen wurde......? Es ist sicher wie ein Witz, das tatsächlich das Wesen darin ist, obwohl es nur eine Nachahmung ist. Warum hat Crom Cruach nicht schon kurz zuvor eine starke Reaktion auf ihn gezeigt? Aber das ist—“

Es scheint, als ob Sensei auf viele Ideen kommt und nun murmelt.

Gasper sagt es dann Sensei.

《Diese Form—ist zumindest etwas, das durch die Verschmelzung vom Sacred Gear und Balor in mir entstanden ist. Man kann sagen, das ist der Balance Breaker, aber auch nicht. Ja. —Ich könnte es auch den „Verbotenen Invade Balor the Beast“ nennen.》

Also gibst du ihm einen Namen! Es gibt Zeiten, in denen so etwas wie ein Name vom Sacred Gear an das Gehirn geschickt wird......aber wenn jemand die Unterart vom Balance Breaker erreicht, hörte ich, dass sie diese Namen ablehnen und einen Namen geben, den sie für sich selbst erdacht haben.

Der, der meine True [Königin] genannt hat, ist aber Sairaorg-san.

Sensei schaut sich den Zustand an, in dem sich Gasper noch einmal an und murmelt.

„......Das kann etwas sein, was man bald als Longinus Klasse bezeichnen kann. Nein, es ist schon auf einer Stufe, auf die man es als solches bezeichnen kann. Es wurde bereits ein Sacred Gear, das sich von dem „Verbotenen Balor View“ unterscheidet.“

Ernsthaft!? Es wird also das vierzehnte!? Bisher gab es nur dreizehn Longinus, aber es bedeutet nicht, dass sie auf dreizehn von ihnen beschränkt sind. Es bedeutet einfach, dass bisher nur dreizehn von ihnen in dieser Welt aufgetaucht sind.

Deshalb ist es nicht seltsam, dass es einen vierzehnten gibt. Aber sagst du mir, dass es Gasper ist......?

Rias fragt Sensei, als sie einatmet.

„......Sagst du mir, es ist ein neuer Longinus......?“

„Nun, ich werde nach weiteren Details suchen, sobald ich wieder zu den Grigori komme.“

Das sagt Sensei einfach.

—Dann verblasst die Dunkelheit Gaspers, als er sich in ein Tier verwandelt hat.

《......Oh mein, sieht so aus, als ob ich an meinen Limit bin. Ich überlasse euch allen den Rest und schlafe ein bisschen.》

Die Dunkelheit beginnt zu verblassen, aber als er zum üblichen Gasper zurückkehrt, spricht der andere Gasper, als er mit einem großen, bösen Mund von ihm lächelt.

《Euch alle aus dem Okkulten Forschungsclub, ich bin eine Existenz, die alles in die Dunkelheit verschlingt. Ich verspreche euch aber, dass ich niemanden von euch um jeden Preis verletzen werde. Ich habe euch alle durch mein anderes Selbst gesehen.》

Der andere Gasper schaut uns uns alle an

《Rias-buchou, Akeno-san, Koneko-chan, Yuuto-senpai, Asia-senpai, Xenovia-senpai, Irina-senpai, Ravel-san, Rossweisse-san, Azazel-sensei, und der Sekiryuutei—Ise-senpai. Schließlich seid ihr alle meine kostbaren Kameraden—》

Nachdem er es geschafft hat, das uns zu sagen, verschwindet die Dunkelheit völlig und Gasper fällt bewusstlos auf die Stelle.

Rias umarmt Gasper, der zu seiner ursprünglichen Form zurückkehrt. Sie hat Tränen in den Augen.

„......Ich weiß. Mir ist egal, was du bist. Du bist schließlich mein Diener. Richtig, Gasper......“

Als sie eine so emotionale Szene sehen, nicken alle Mitglieder hier ihren Kopf, während sie Tränen in den Augen haben.

Ja, Gasper ist unser kostbarer Kamerad! Er ist mein kostbarer Junior!

Während ich das stark denke erklärt Sensei, dass der Zauber zur Wiederbelebung von Valerie vollendet ist.

Während er einen hellen Blitz ausstrahlt kehrt der Heilige Gral, der von Valerie gestohlen wurde, zu ihrem Körper zurück.

„Sie sollte damit die Augen öffnen......“

Da Sensei das sagt, alle schauen sie an...... Aber sie zeigt keine Anzeichen, aufzuwachen. Sensei wird unruhig und beginnt sie zu überprüfen.

„......Das ist seltsam. Sie atmet. Aber nur ihr Bewusstsein kommt nicht zurück......? Fehlt noch etwas?“

Sensei neigt seinen Kopf auf diese Situation, aber eine Stimme, die einer anderen Person gehört, hallt nach.

„Ach, vielleicht kehrt ihr Bewusstsein, das schon einmal verloren gegangen ist, nicht zurück, es sei denn, ihr habt das auch wieder in sie zurückgelegt~.“

Vali macht einen Ausdruck, der mit Wut über das erscheinen dieser Person gefüllt ist.

„—Ich wollte dich unbedingt sehen, Rizevim Livan Lucifer!“

Derjenige, der vor uns erscheint, ist ein alter Mann, der auf seltsame Weise und mit einem törichten Lachen redet.

Und neben dem alten Mann—eine einzige Tasse die dem Heiligen Gral ähnelt, die in der Luft schwebt. Jeder öffnet die Augen weit und sieht das!

Der Mann—Rizevim spricht weiter und legt ein Lächeln auf.

High school DxD v16 237.jpg

„Ja, die Zahl der Heiligen Grals, die Valerie-chan besitzt, liegt insgesamt—bei drei. Es handelt sich also um eine Unterart Longinus, die so außergewöhnlich ist, da sie mit drei in einem Paket kommt~. Ich habe mir schon erlaubt, einen von ihnen vorher zu extrahieren~. Obwohl es so aussieht, als ob Marius-kun das nicht realisiert hat, gab es mehrere von ihnen~. Es bringt mich sicher zum Lachen, das ich einen vor dem selbsternannten Forscher des Heiligen Grals bekomme!“

—! Drei ... Heilige Gräle!? Und er hat schon einen von ihnen herausgenommen!?

Rizevim der vulgär lacht, hält inne und gibt Vali seinen Gruß.

„Uncha♪Uhyohyo~! Es ist dein Opa Rizevim hier, weißt du~? Ab hier beginnt jetzt unsere spaßige Zeit~. Also hören alle guten Kinder hier auf diesen alten Mann, okay.“

—Seine böse Absicht beginnt.


Hinweise des Übersetzers[edit]

Gehe zurück zu Leben 2 Kehre zurück zur Hauptseite Vorwärts zu Leben 4